Plötzlich auftretender starker stechender Schmerz

3 Antworten

Hallo mischkedominik, eine Ferndiagnose ist hier sicherlich nicht möglich. Wie rsony schon geschrieben hat, geh zum Facharzt und lass das untersuchen. Es hilft dir sicher nichts zu hypothetisieren was es sein könnte , weil für die effektive und gezielte Heilung nur wichtig ist, was es wirklich ist. Gute Besserung!

Da ist der Arzt gefragt, denn nur er kann über entsprechende Untersuchungen die Ursache herausfinden. Es kann sein, das ein Nerv hier eingeklemmt ist, es kann aber auch von den Bandscheiben abstrahlen oder unter Umständen etwas organisches Vorliegen. Wenn es in den nächsten Tagen nicht besser ist gehe zum Arzt.

10 euro Praxisgebühr zahlen und dem Arzt erzählen.Alles Gute

ich weiß nicht was es sein kann

ich hab mir vor ca einer woche in turnen das knie verletzt. es lief so ab: wir mussten beim staffellauf ein anderes mädchen huckepack tragen und eben mit diesem auf dem rücken um die wette rennen. ich hatte meine freundin auf meinem rücken und ich lief los. auf einmal ist mein knie irgendwie nach innen geknickt. jetzt kann ich mein knie nicht mehr wirklich abbiegen und auch nicht mehr ganz strecken. wenn ich auftrete ist ein stechender schmerz vom knie in den knöchel und wenn ich länger sitze und dann aufstehe, habe ich an der knöchelinnenseite eien schlimmen schmerz der sich anfühlt als wäre da was überdehnt oder so. ich hab echt schmerzen und das steigen gehen ist echt scheiße-das is echt doof weil meine klasse im letzten stock ist und ich deshalb viel treppensteigen muss. ich hab echt keine ahnung was das sein kann . war noch nicht beim arzt.

. was meint ihr was es sein könnte und glaubt ihr ich brauch krücken oda ne schiene ader so ?!

                     LG
...zur Frage

Ich hab Probleme mit meinem rechten Knie. Hat jemand sowas ähnliches mal gehabt bzw. kann mir jemand raten, was ich machen könnte?

Kurz zu mir: männlich, krafttraining seit 3 jahren, noch nie Probleme mit den Knien/Beinen davor gehabt.

Zum Problem: Wenn ich es im Stand durchstrecken will, dann zieht es ab und an in der Kniekehle. Manchmal ist es sogar so heftig, das ich das Bein nicht mehr richtig strecken kann. Aber nicht wegen dem Schmerz, ich spüre einen Widerstand. Auch mit etwas kraft geht's nicht. Aber so plötzlich wie es kommt geht es auch wieder. Außerdem spüre ich (aber wirklich sehr selten!!) ein ziehen außen am Knie, wenn ich eine Treppe rauf gehe. Diese "Beschwerden" schränken mich zwar nicht ein, da sie mich aber jetzt schon fast 2 Monate begleiten und ich nicht mehr mit voller Belastung Sport mache, weil ich das Gefühl hab es dadurch zu verschlimmern, nervt es mich extrem. Ich war auch schon beim Orthopäden. Der meinte jedoch er kann keine schwereren Verletzungen erkennen (Meniskus etc....). Ich muss dazu sagen, dass ich mein Training etwas umgestellt hab (habe das Volumen erhöht) und es dann anfing. Also liegt ja die Vermutung durch Überlastung nahe... Jedoch habe ich jetzt 2 Wochen pausiert und schwupps... Problem wieder da. Hat jemand ne Vermutung? :) mache 3x pro Woche Krafttraining (vor Pause 3er Split, jetzt wieder leichtes Ganzkörpertraining) und fahre sehr viel Rad. Sollte ich es so weiter versuchen, oder wieder pausieren, bis vllt. mal die Probleme irgendwann verschwinden?

...zur Frage

Bänderriss im Knie feststellen

Hallo

bin vor 8 Tagen gestürzt. Betroffen linker Außenknöchel, rechtes Innenknie. Meine Ärztin schickte mich zum röntgen, Diagnose: starke Prellungen. Starker Bluterguss im Knöchel, Knie etwas geschwollen. Viel gekühlt, hochgelegt. Knöchel geht einigermaßen, aber Knie macht Probleme. Kann kaum laufen und habe Schmerzen, besonders wenn man sich mal falsch dreht kommt ein stechender Schmerz.

Jetzt habe ich die Befürchtung, dass es doch nicht nur eine Prellung ist.

Kann man durch röntgen feststellen ob Band gerissen ist? Wahrscheinlich nicht, oder?

...zur Frage

Sprunggelenk stechender plötzlicher Schmerz

Hallo Zusammen,

ich habe beim Gehen einen plötzlich auftretenden stechenden Schmerz an der Innenseite des Sprunggelenkes. Beim Joggen habe ich kaum Probleme damit, nur ab und zu je nachdem wie ich den Fuss abrolle. Am stärksten ist der Schmerz, wenn ich den Fuss nach vorn also Richtung Schienbein bewege. Der stechende Schmerz verläuft dann vom Sprunggelenkknochen vorne in Richtung Schienbeinknochen. Hat jemand eine Idee was das sein kann?

...zur Frage

Training nach Rippenprellung

Moin Leute,

ich hab mir jetzt vor fast 4 1/2 Wochen beim kicken die Rippen geprellt. Bin beim Fallrückzieher auf den harten Boden gefallen, etwas seitlich auf den Rücken. Das waren in den ersten 2 Wochen die schlimmsten Schmerzen die ich jeh gehabt habe - und ich hab schon eine Menge hinter mir....

Ich kann mittlerweile wie ohne Beschwerden gehen und arbeiten. Am Freitag war ich zum ersten Mal wieder ein wenig trainieren, beim joggen verspüre ich im linken Rückenbereich ein Ziehen. Es ist jetzt nich der starke Schmerz, aber normal war das vorher auch nicht.

Hat irgendjemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Sollte ich besser aufhören, oder sind das evtl. nur muskuläre Problem weil ich so lang nix mehr gemacht habe?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?