Plica im Knie entfernen und großer Knorpelschaden

2 Antworten

Knorpelschäden im Knie können die unterschiedlichsten Formen annehmen und arthroskopische Eingriffe können – auch in Abhängigkeit von der Technik, Methode und Erfahrung des Arztes - die unterschiedlichsten Ergebnisse erzielen (eine plica-Beseitigung scheint dabei noch das kleinere Übel) und letztlich reagieren die einzelnen Patienten mit ihren Heilprozessen in unterschiedlichster Weise auf den Eingriff. Die einen stecken auch komplizierte Operationen locker weg, andere laborieren lange Zeit auch nach nur unbedeutenden Eingriffen. Deshalb kann es dir überhaupt nichts bringen, wenn du dir Rat und Trost bei „Leidensgenossen“ holst. Als solcher kann ich dir nur empfehlen, bis zum OP-Termin deine Beinmuskulatur in Form zu halten bzw. zu bringen und dein Körpergewicht auf ein vernünftiges Maß zu reduzieren (falls überhaupt notwendig). Ersteres hilft dir, nach dem Eingriff schneller wieder fit zu werden. Letzteres beseitigt unnötige Überlastungen der Gelenke. Wünsch dir viel Glück!

Reruptur Kreuzband?

Hallo, wurde am 17.08.2015 an meinem Kreuzband operiert. OP war ohne Komplikationen und Heilungsverlauf auch ohne Beschwerden oder irgendwelche Komplikationen. hab nach weniger als 5 Monaten wieder mit Radfahren etc angefangen also leichte Bewegungen. 1 Jahr nach der OP hatte ich von Beugung in die Streckung immer ein knacken im Knie...sowie beim gehen...das knacken wurde langsam weniger. Daraufhin habe ich ein Kontrolle MRT gemacht. den Befund habe ich heute bekommen und hat mich zuerst mal umgehauen als ich Worte wie Reruptur gelesen habe...ich habe nach der OP mein Knie nie verletzt oder es hat irgendwie weh getan, verdreht oder sonst was (sicher habe ich es nicht immer geschont bin aber nie über meine schmerzgrenze gegangen...soll heißen das zb mein knie nach einem training angeschwollen ist und ich schmerzen hatte)...es hat sich schon anders angefühlt operiert anders halt. leider habe ich meinen Termin beim Chirurgen erst in 2 Wochen :( und ich brauch einen der mehr entweder die Angst nimmt oder erklärt was das zu bedeuten hat...ob ich was machen kann oder eig die ganze OP umsonst war!!!! und den Befund für mich eindeutscht / erklärt

Ich spiele zurzeit Eishockey und bin 3 mal in der Woche am Eis. Spiel endlich in dem Club wo ich immer spielen wollte und bin sozusagen voll im Training und jetzt diese besch.... Nachricht..... jetzt frage ich mich ob ich irgendwas machen kann... und wende mich an euch

...zur Frage

Schmerzen 7 Monate nach Kreuzband OP?

Hallo. Ich bin vor ca. 7 Monate am rechten Knie operiert worden. Vorderes Kreuzband gerissen, innerer und äußerer Meniskus kaputt, inneres Seitenband gerissen und ein Loch in der Kapsel.. ziemlich übel also.

Jetzt nach 7 Monaten habe ich immer noch starke Schmerzen bei Belastung und ein klacken eigentlich immer. Von der Streckung und Beugung her ist alles gut. Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen bzw. Ratschläge?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?