Pflegepferd in Aachen und Umgebung??

Welche Pferderasse eignet sich als erstes Pferd für unsere Tochter?

Seit langem möchte meine Tochter ein eigenes Pferd und wir fragen uns schon lange welche Rasse es sein soll, die Rasse sollte nicht zu kompliziert sein.

...zur Frage

Wie bekommt man als Reiter eine "weichere Hand"?

Ich kenne viele Reiter, denen gesagt wird sie hätten eine zu harte Hand beim Reiten. Was kann man dagegen tun? Welche Übungen/ Hinweise kann man den Reitern geben damit sie nicht mehr so stark mit den Händen auf das Pferd einwirken?

...zur Frage

Reiten und Übergewicht

Wie steht Ihr zu übergewichtigen Reitern? Einige Profis sind ja übergewichtig. Das heißt es geht schon, das Pferd kann auch unter einem runden Reiter erfolgreich vorgestellt werden. Nur ist das ethisch vertretbar. Was meint Ihr?

...zur Frage

Voltigieren vor dem Reitunterricht ?

Die Tocher meiner Kollegin würde gern mit dem Reiten anfangen, allerdings kennt sie sich nicht wirklich mit Pferden/Reiten aus, genauso wenig wie ich. Allerdings habe ich einmal gehört, dass Voltigieren ein guter Einstieg sei. Kann ich ihr das so weitergeben ? Lieben Gruß leeroy

...zur Frage

Reitanlage Tirol: Was wollen bzw. suchen Pferdebesitzer in einem Traumstall?

Liebe Community,

Eine Reitanlage für ca. 60 Pferde mit langen und abwechslungsreichen Reitwegen ist in Planung und sowohl das Wohl des Pferdes als auch des Reiters stehen bei uns an erster Stelle! Damit wir dieses Vorhaben erfolgreich Umsetzen können, hier die Frage an alle Reiter und Pferdekenner:

Was wollen bzw. suchen Pferdebesitzer in einem Traumstall?

Eher Paddockstelle mit täglichem Weidegang oder Aktivställe mit Koppelanschluss? Überdachte Außenplätze gegen Sommerregen, oder doch eher einen sonnigen Platz zum Reiten? Klimatisierte Reithallen sind natürlich selbstverständlich! Sind Führ- und Schwimmanlagen ein Muss? Lohnt sich eine zweite Reithalle mit speziellem Westernboden? Gibt es noch unerfüllte Ideen oder Wünsche des Reiters in dieser Region (Tirol)? Welche Einstellgebühr ist man bereit zu zahlen und wovon ist diese noch abhängig? Braucht es einen stalleigenen Reitlehrer bzw. Bereiter?

Natürlich freuen wir uns über die Beiträge aller Reiter und nicht nur der regionalen! Falls Ihr noch andere Ideen oder Einwände habt sind wir für alles offen und nehmen uns jeden Beitrag zu Herzen.

Alles Liebe aus Tirol, 

Eure SHT

...zur Frage

Was heißt "Der Sattel hat zuwenig Widerristfreiheit"?

Kann mir jemand vielleicht weiterhelfen was das bedeutet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?