Pferdekuss->Beule über Knie

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm dein Heparin und den Franzbranntwein ruhig her. Das fördert die Durchblutung, und hilft der Heilung voranzukommen. Alles Gute und gute Besserung!

Das hört sich so an, als ob der Bluterguss vom Oberschenkel jetzt langsam runterrutscht. Es ist nämlich sehr wahrscheinlich, dass sich ein Bluterguss gebildet hat, er war halt so tief im Muskel, dass man ihn auf der Haut nicht sehen konnte.

Wenn es Dir wirklich nicht wehtut, kannst Du mal ein paar Tage die gute alte Hirudoid-Salbe schmieren, die hilft dabei, den Bluterguss schneller abzubauen. Wenn irgendwas wehtut, solltest Du es vom Arzt anschauen lassen.

Dass der Oberschenkel noch verhärtet ist, ist eigentlich normal.

Übrigens: Kühlen solltest Du jetzt nicht mehr! Du kannst das Bein bewegen, aber nicht belasten, um die Durchblutung des Muskels anzuregen. Z.B ganz lockeres Radfahren bietet sich an.

Hallo !

Danke für die schnelle Antwort! Ich habe hier Heparin 180 000 Gel, und noch Latschenkiefer Franzbranntwein um die Durchblutung zu fördern. Empfiehlt es sich, was davon an zu wenden ?

gruß

0

Ich glaube, diese frage ist hinreichend beantwortet. Es dürft sich wohl um den langsam nach unten rutschenden Bluterguss handeln. Das war auch schon alles ...

Was möchtest Du wissen?