Permanente Knieschmerzen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus sportlicher Sicht kannst du folgendes tun. Das medizinische musst du anders abklären. Das die Muskeln um das Knie bestmöglich aufgebaut werden müssen dürfte klar sein, oder? Beginne mit Einbeinkniebeugen (immer beide Beine natürlich) 3 Sätze soviel Wdh wie geht. Achte auf eine gerade Linie zwischen Fuß,Knie Hüfte. Du musst nicht unbedingt super tief runter. Wenn das gut geht, nimm ein Balancepad für die Kniebeugen. Dann solltest du auch an das Hüftpendel und da vor allem Adduktoren und Abduktoren machen, dabei geht es aber vor allem um das Standbein. Hüftbeuger selbstverständlich auch noch extra trainieren. Möglichst wenig festhalten dabei. Schmerzen? Auf einer Scala von 1-10 würde ich bis 4 vielleicht sogar 5 gehen. Später und ich bin sehr zuversichtlich das du Erfolge damit erzielst, solltest du nach und nach auch andere Kniebeugen einfließen lassen. Ausfallschritte, normale mit LH usw usf. Viel Glück!

Das tut mir wirklich sehr leid :( In dem fall wäre eine OP vielleicht doch zu überlegen??

Hallo KillerKirsche, bei dauerhaften Schmerzen = zum Arzt! Such dir einen Spezialisten, egal wo in Deutschland und hol dir vor allem mehrere Meinungen ein. Sport macht in deinem Fall doch überhaupt keinen Sinn wenn du nicht schmerzfrei bist. Versuch auch mal mit nem Physio zu sprechen und teste EMS-Training, so hast du wenigstens noch ein bisschen Muskelstimulation ohne dass du deine Gelenke groß bewegen musst. Ich wünsche dir alles Gute und nicht aufgeben!!!

mit knieschmerzen leichtes training sinnvoll oder vermeiden ?

habe seit ca. 2 wochen knieschmerzen, die jedoch in den letzten 2 tagen abgeklungen sind (zu beginn habe ich so oft wie möglich nur das andere bein belastet, jetzt kann ich problemlos treppen gehen und normal belasten). morgen früh habe ich einen termin beim orthopäden um das abklären zu lassen.

musste mein training 2 wochen ausfallen lassen um mein knie zu schonen. jetzt frage ich mich, ob ich heute leicht ins training einsteigen sollte mit leichten übungen auf einer rasenfläche, also lauf-abc und paar lockere läufe. oder sollte ich erst den termin für morgen abwarten ? leichte bewegungen müssten doch eigentlich gut für die genesung sein oder ?

meine beine kribbeln jetzt schon und ich halte keine 2 tage mehr ohne sport aus

...zur Frage

Oh mann was soll ich tun zu viel gegessen?

Ich versuche jeden tag sport zu machen. Montag Dienstag Donnerstag freitag und Sonntag Ausdauer also joggen und stepper für 1,5 Stunden. mittwochs und samstags krafttraining für 1,5 Stunden. Seit Freitag habe ich aber abends immer so einen scheiß fressanfall;( iich mache intermittiertes fasten also bis zu 18-20 Stunden nichts essen... das versuche ich wenigstens durchzuhalten aber am ende esse ich eh zu viel ich habe so angst dicker zu werden. Ich wiege mich zwar seit 2 Monaten nicht mehr (weil ixh denke durch den muskelaufbau werde ich eh zunehmen und mich das dann nur noch mehr runterzieht) was soll ich machen? Ixh will einfach einen flachen bauch... und nächste Woche habe ich auch noch Geburtstag da wird das mit dem essen sicher noch schlimmer 😣 und ixh glaube dass bei mir einfach so schnell fett ansetzt... kann ich dagegen was tun? Bin so verzweifelt

...zur Frage

Ernährung bei Sport am Morgen

Hallihallo,

ich hab mich jetzt hier auch schon ein bisschen durchgestöbert, aber ich hab einfach keine passende Antwort auf meine Frage gefunden. Ich hab sonntags immer morgens 2,5h Schwimmtraining und geh danach noch mit einem Freund direkt im Anschluss 2 Stunden laufen. Mir macht das Training auch richtig viel Spaß und ich möchte es auch gar nicht einstellen, ich freu mich die ganze Woche auf die Doppeleinheit. Nun stellt sich aber seit 1-2 Wochen vermehrt das Hungergefühl bei mir ein, da ich abgenommen habe und nun wirklich kaum noch Reserven am Körper sind ;-) Frühmorgens vor dem Schwimmen esse ich nichts, da ich um halb sieben einfach noch nichts runterkriege. Ich nehm mir dann für's Schwimmen einen halben Liter Sportgetränk (Iso) mit 'nem halben Liter Wasser gemixt, mit, damit komm ich super klar. Aber so nach 1 Stunde laufen, hab ich total das Loch im Magen. Wie kann ich das vermeiden? Also ich meine, was sollte ich direkt nach dem Schwimmen essen, um besser durch's Laufen zu kommen?! Sollte nicht zu schwer sein.

Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrung mit meinem Problem, wär toll =) Hab auch schon Vereinskollegen gefragt, aber ich will einfach nochmal ein paar mehr Anregungen haben =)

Liebs Grüßli und Danke!

Achja, und ich fahr mit dem Radl zum Training (sehr schnell), bin also am Sonntagmorgen so ca. 5h nur am Sport, ohne Duschen etc.

...zur Frage

ziemliche Knieschmerzen! bräuchte dringend Hilfe! )))):

Hallo, mein Knie ist letztes Jahr beim aufwärmen (Leichtathletik) zur Seite weggeknickt, wobei man ein kleines knacksen hören konnte. Danach konnte ich mein Bein bzw. Knie 2 Tage gar nicht bewegen. Ich musste dann mit Krücken rumlaufen bis beim MRT festgestellt worden ist, dass ein mini Stück Knorpel abgegangen ist. Jetzt habe ich mir vor ein paar Wochen beim Basketball das Knie wieder verdreht. Seitdem trage ich vorsichtshalber eine Bandage (entweder Nr. 3309 von TSM oder "GenuPro Cpmfort" von Thuasne). Seit dem weißt mein Knie eine gewisse Instabilität auf. Schon nach ca. 5-10 min. sitzen oder auch liegen und dann aufstehen ist es recht instabil, knickt beim laufen zur Seite und "zittert" im stehen. Manchmal kann ich auch nicht ohne wegknicken oder zittern auf einem Bein stehen. Zudem habe ich beim laufen manchmal oder beim Sport machen an den Außen- und Innenseiten gewisse Schmerzen. Achso: meine Kniescheibe ist zudem außergewöhnlich locker und wäre öfters schon fast mal herausgesprungen...

Hat jemand von euch eine Ahnung was da los sein könnte mit meinem Knie ? Es wäre wirklich sehr, sehr nett von euch DAAAAAAAAAANKE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?