Pause zwischen Übungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist am effektivsten jeden Satz ausgeruht zu starten. Die Pausenzeiten richten sich je nach Intensität des vorangegangenen Satzes. Ohne Pause gleich den nächsten Satz zu starten ist ineffektiv und verletzungsträchtig.

Ich mache zwischen den Kraftübungen immer ganz leichte, lockernde Bewegungen, ausschütteln, ein paar kreisende Bewegungen ...

Mein Körpergefühl sagt mir, dass das besser ist als nur zu sitzen und zu warten.

Ob schnell oder langsam hängt von deinem Ziel ab. Für Schnellkraft schnell, sonst eher langsam.

Die Pausen sind schon wichtig, damit der Muskel nach dem Aufbau ruhen  kann. Denn nur in der Ruhephase entstehen Muskeln, so ein ehemaliger Trainer von mir. Außerdem ist es für dich selbst auch besser eine Pause zu machen, da du ansonsten schnell mal aus der Puste bist

Was möchtest Du wissen?