Passübungen fürs Handballtraining?

2 Antworten

Im Stand: im Dreieck aufstellen nah bei einander und einen Ball so schnell wie möglich zum nächsten passen. Dann das gleiche mit zwei Bällen und dann bisschen weiter auseinander gehn und das gleiche mit drei Bällen. Bei drei Bällen auf Kommando anfangen.
In Bewegung: in einem engen Raum (Viereck mit Hüttchen markieren) einen Ball beliebig und so schnell wie möglich zupassen. Oder alle sprinten eine 30 Meter lange Strecke hin und her (nebeneinander) und passen sich dabei zu mit einem Ball.
Ein gutes lustiges Spiel zu dritt wäre "Tratzball": zwei Personen haben einen begrenzten Raum (ein Viereck am Boden), wo sie nicht rausdürfen; sie stehen sich gegenüber und passen sich zu wobei die dritte Person in der Mitte steht und versucht den Ball zu kriegen ohne Faul aber mit Einsatz. Das ganze geht auch mit mehr Bewegung in einer ganzen Turnhalle zum Beispiel, wo sich alle frei bewegen dürfen.
Oder ihr übt Spielzüge mit 2-3 Mal hin und her passen und dann Werfen auf's Tor. Have fun!

Danke für deine Antwort. Ist sehr hilfreich!!!

0

Hallo,

zu dritt kann man auch super Übungen machen mit zwei Akteuren und einem Zuspieler. Z.Bsp: Zwei Spieler laufen eine Acht durch Hütchen, bekommen von einem dritten Spieler anwechselnd den Ball gepasst und Rückpass

Oder 8er- Lauf zu dritt: Ein Spieler stößt nach vorne, der zweite kreuzt, anschließend kreuzt der dritte hinter dem zweiten, dann wieder der erste hinter dem dritten.

Beide hier genannte Übungen sind aus einer Sammlung zum Passen und Fangen auf http:www.handball-uebungen.de

Was möchtest Du wissen?