Passen Laufen und Radfahren zusammen?

2 Antworten

Ich denke auch, dass es sich dabei um eine gute Kombination handelt, die sich höchstens vielleicht im Hochleistungssport bei den Spezialisten widerspricht. Wie Du schon sagst, im Triathlon gehts ja auch, und jeder Freizeit- oder Hobbysportler ist doch über ein bisschen Abwechslung froh. Ich glaube sogar, dass es gar nicht schlecht ist beide Sportarten zu betreiben, da verschiedene Muskelgruppen angesprochen werden, und sich die beiden Sportarten eher ergänzen.

es kommt doch immer darauf an, was du für Ziele und Vorgaben hast. Warum sollen Laufen und Radfahren nicht zusammenpassen? Wenn du Ausdauer trainieren willst (Beispielsweise als Fußballer), dann ist das sicher eine super Kombination um die Ausdauer zu verbessern.

Wie bereite ich mich in 5 Tagen auf einen Triathlon vor?

Liebe Communityfreunde, ich nehme am Samstag zum ersten Mal an einem Triathlon-Wettbewerb teil in der wunderschönen Steiermark. Wobei es sich dabei eher um die "Hans-Wurst-Distanz" handelt, also 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. Nun zu meiner Frage: Wie kann ich mich in den nächsten 5 Tagen sinnvoll dafür vorbereiten? Es sei dazu gesagt, dass ich nicht besonders sportlich bin. Habe mir gedacht, dass ich zunächst einmal versuchen werde, mein Gewicht zu reduzieren ( von 93 kg auf 88 kg bei 1,88 cm Körpergröße). Ist es sinnvoll, dies in so kurzer Zeit zu machen oder verliere ich dadurch eher an Muskelmasse und somit Leistung? Weiters habe ich vor, jeden Tag laufen zu gehen. Welche Distanz ist für die Vorbereitung am sinnvollsten? Dachte mir, dass ich so 10 km laufen gehe, damit ich für den Wettkampf ein paar reserven haben. Zum Schwimmen: Ist es sinnvoll, in 5 Tagen das Kraulen zu erlernen, oder soll ich mich lieber auf das Brustschwimmen konzentrieren? Und zu guter Letzt: Welche Ausrüstung benötige ich für den Triathlon minimalst? Bringen Laufschuhe im Vergleich zu Hallenfußball-turnschuhen wirklich so viel an Leistungssteigerung oder ist das eher ein Verkaufstrick? Zu meinem ehrgeizigen Vorhaben: Ich plane eine Zeit bei 1 h 30 Minuten an. Wenn ich das erreichen würde, wäre ich schon völlig zufrieden. Ist dies realistisch? Bitte um rasche Antworten LG Franz

...zur Frage

mit 18 Jahren noch das Turnen anfangen?

Hallo zusammen,

ich habe mir letztens mal den Zirkus Monte Carlo genehmigt und war beeindruckt von den Artisten. Ich habe mir früher aus Turnern nichts gemacht aber als ich das gesehen habe wollte ich auf einmal auch solche Fähigkeiten haben. Ich habe damals in jungen Jahren also mit 6-10 Jahre regelmäßig Sport betrieben unter anderem im Verein usw. Auf jedenfall gab es dann eine lange Pause nämlich die Pupertät in der ich so gut wie keinen Sport betrieben habe und nun mit 18 Jahren merke ich, dass ich wieder mehr tun möchte. Ich bin 1,75m auf ca 80kg groß und will mir nun mal Meinungen zu meinem Vorhaben anhören. Also ich möchte eben dem Geräteturnen beitreten. Ja ich hätte weiterhin Sport machen sollen aber ich hab es nunmal nicht und jetzt will ich es wie gesagt ändern und wirklich sehr viel investieren wie damals. Es geht mir nicht ums Tuniere gewinnen allerdings würde ich schon gerne für mich eben Kraft, Fitness, Kondition usw. wieder antrainieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?