Passen Laufen und Radfahren zusammen?

2 Antworten

Ich denke auch, dass es sich dabei um eine gute Kombination handelt, die sich höchstens vielleicht im Hochleistungssport bei den Spezialisten widerspricht. Wie Du schon sagst, im Triathlon gehts ja auch, und jeder Freizeit- oder Hobbysportler ist doch über ein bisschen Abwechslung froh. Ich glaube sogar, dass es gar nicht schlecht ist beide Sportarten zu betreiben, da verschiedene Muskelgruppen angesprochen werden, und sich die beiden Sportarten eher ergänzen.

es kommt doch immer darauf an, was du für Ziele und Vorgaben hast. Warum sollen Laufen und Radfahren nicht zusammenpassen? Wenn du Ausdauer trainieren willst (Beispielsweise als Fußballer), dann ist das sicher eine super Kombination um die Ausdauer zu verbessern.

Wie verhindert ihr beim Radfahren (mit Helm) und/oder Laufen Schweiß in den Augen?

Hallo,

schwitze zur Zeit ein bisschen mehr als sonst (das Wetter ist schuld!). Das nervt mich aber nur, wenn mir beim Radfahren oder Laufen der Schweiß in die Augen läuft. Meine (normalen) Cappies saugen zwar ordentlich Flüssigkeit auf, die Hitze staut sich aber immer unangenehm darunter. Sie sind außerdem nur beim Laufen praktikabel. Unterm Helm geht gar nicht! Schweißband kommt auch nicht in Frage. Zu große kahle Stellen auf der Birne :) Sonnenbrandgefahr! Habt ihr für mich ein paar - am besten selbst erprobte -Tipps für mich, wie ich meine Augen schützen kann? Danke schon mal!

Gruß David

...zur Frage

Macht Radfahren die Sprintmuskulatur kaputt?

Stimmt es, dass Radfahren die Sprintmuskulatur negativ beeinflußt?

...zur Frage

Ab welchem Alter darf man Marathon laufen?

Ich habe neulich mal gelesen, dass ein Mädchen mit 13 Jahren Marathon gelaufen ist und zwar nicht mal schlecht. Aber ist das nicht ungesund so eine Belastung für einen so jungen Menschen? In dem Alter wächst man doch noch.

...zur Frage

Erst Laufen dann Kraftraining?

Hallo zusammen,

kurze frage, mir wurde im Fitness gesagt, dass ich nach dem Krafttraining keinesfalls Ausdauertraining machen sollte sofern ich effektiv Muskeln aufbauen will, z.B. nach dem Kraftraining Laufen oder so... Die Nahrung die ich dem Körper zum Muskelzuwachs zuführe gehe dann zum größen Teil für die Beine drauf, da ich diese als letztes am Tag richtig beansprucht habe (Laufen, Joggen, Fußball)....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?