Outdoor Joggen oder Laufband?

6 Antworten

Für mich ist das ganz klar: Laufen tut man im Freien. Ich will den Kontakt zur Natur, will die Abwechslung spüren und die wechselnde Umgebung, Sonne, Wind und Wetter  bewusst wahrnehmen. Deshalb habe ich auch nie Stöpsel in den Ohren.

Das Laufband kann nur ein Behelf sein, wenn man z.B. als Fromtest ein bestimmtes Programm laufen will oder muss. Aber auch das geht im Freien, sei es auf einer bestimmten Strecke oder auf der Bahn. Die so gewonnenen Daten lassen sich gut vergleichen und geben gute Rückschlüsse auf den Formstand.

Heja, heja ...

Ich laufe viel lieber draußen in der frischen Natur. Warum? Das hat den einfachen Grund, dass mir auf dem Laufband sehr schnell langweilig wird, es zum Teil sehr laut sein kann und auch die Motivation nicht all zu hoch ist. In der Natur hat man den Vorteil viele verschiedene Strecken mit unterschiedlichen Steigungen zu laufen. Es ist auch nicht so laut und eng, wie im Fitnessstudio und man fühlt sich nicht so doll beobachtet :)

Hallo Leon,

ich persönlich Jogge am liebsten draußen :)

LG Marie

Was möchtest Du wissen?