Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard Pickel

0 Antworten

Muskelaufbau Frau

Hallo ich bin 17 Jahre alt wiege zwischen 50-51kg und bin ca 163cm groß. habe nun insgesamt 27kg abgenommen wollte das gewicht jetzt halten und Muskeln aufbauen aber richtig also keine kraftausdauer oder sowas und eben noch Körperfett reduzieren weil ich gerne einen leichten sixpack ansatz hätte.. habe im fitnessstudio mein körperfett messen lassen und es war bei 18.2%.

Habe einen Split-Trainingsplan bekommen also 4x pro woche training.:

Montag: Schulter/Rücken/Trizeps/Bauch/Rumpf Dienstag:Beine/Po/Bizeps/Waden/Brust Mittwoch: Pause Donnerstag:Schulter/Rücken/Trizeps/Bauch/Rumpf Freitag:Dienstag:Beine/Po/Bizeps/Waden/Brust Samstag: Pause Sonntag: Pause

3 Sätze und Wiederholungen unterschiedlich mal 12,10,8,6 oder 8,8,6 immer so das ich die letzte wiederholung gerade noch korrekt ausführen kann.

Meine Ernährung: Sehr eiweißreich, mäßig kh, wenig fett zb: 7:00 Morgens: 2 Roggenvollkornbrote mit körnigem frischkäse(magerstufe) und Putenbrust manchmal mit Ei/Eiweiß 10:00 Zwischen: 1 Weider Low Carb Eiweißriegel oder Magerquark mit Erdbeeren 12:30 Mittags: Naturreis/Gemüse/Fleisch/Thunfisch jedenfalls eine gute Mischung aus guten KH und magerem Protein. 16:00 Zwischen(Training): weil ich direkt nach der arbeit gehe 1 Banane 16:00 Zwischen(kein Training): Low Carb Eiweißriegel 18:30 Nach dem Training: Whey-Protein Shake von Scitec nutrition mit Wasser 20:00 Abends: Gemüse/Proteine/Eiweißbrot/Knäckebrot (wenig Kh) 21/22:00 Vor dem Schlafen: Weider Protein Plus 80 4 Komponenten Shake mit Wasser

Liege meist bei 150-200g Eiweiß, 100-150g KH (an nicht trainingstagen 100-120), Fett ca.30-40g, Kalorien pendeln zwischen 1500-1650.

Habt ihr eventuell noch Tipps oder verbesserungen was Training und Ernährung angeht? Würde mich sehr über Antworten freuen!

...zur Frage

Was ist isoliertes Molkeeiweiß?

Hallo. Ich suche zu diesem Eiweißshake Rezept wie oben bereits gefragt isoliertes Molkeeiweiß. Habe das Hier gefunden.

http://www.amazon.de/Optimum-Nutrition-Whey-Gold-Standard/dp/B002DYJ0E8/ref=cm_cr_pr_product_top

Ist das richtig für dieses Rezept? Und wann sollte ich diesen trinken. Nach oder vor dem Training?

1 Tasse fettarme Kuh-, Reis- oder Sojamilch

20 g isoliertes Molkeeiweiß

1 gefrorene Banane

Danke im Vorraus

Dominik

...zur Frage

Welches Protein Whey ist besser für den Muskelaufbau ?

Ich kann mich nicht entscheiden welches Whey Protein ich mir bestellen sollte.
Bitte keine Kommentare wie -> Whey ist sehr Überflüssig und unbrauchbar.
Ich arbeite von 6 bis 16 Uhr + die nach Hause fahrt. Daher habe ich während der Zeit sehr wenig Kohlenhydrate, Eiweiß und co in mir.
Welcher der drei Whey's ist die bessere Sorte für den Muskelaufbau bedarf?

  1. fitmart. de/Protein/Whey- Protein/ESN- 100-Whey-1000g.html

  2. myprotein .com/sporternahrung/ impact-whey-protein/ 10530943 .html?vwo_ac=true

  3. www.fitmart.de/Protein/Whey-Protein/ESN-Designer-Whey-1000g-Standbeutel.html

...zur Frage

Bekommt man durch Eiweiß-Shakes Pickel?

Ich neige zu leichter Agne, krieg sie aber langsam in den Griff. Habe kaum noch Pickel. Nun zu meiner Frage. Wenn ich nahc dem Training regelmäßig Eiweiß-Shakes trinke, bekomme ich dann viele Pickel? Habe woanders gelesen das das manchen passiert sei. Ist das eher selten oder kommt es häufiger vor? Schließlich bin ich auch etwas anfällig.

...zur Frage

Whey Protein oder MK Protein

Hallo Forum, heute mal eine Frage zu supps im Bereich des Kraftsports. Momentan suppe ich meine Ernährung mit reinem Whey Protein ( Gold Standard von Optimum Nutrition). Ich trinke einen Shake zum Frühstück und einen direkt nach dem Training an Trainingstagen. Abends esse ich Magerquark mit Nüssen oder evtl. einem Schuss Öl um die Caseinversorgung über Nacht zu gewährleisten. Neulich habe ich mich gefragt ob es nicht vielleicht doch sinnvoller wäre auf ein Mehrkomponentenprotein zurückzugreifen da ich gelesen habe, dass auf diese Art und Weise das Aminosäurenprofil optimiert wird. 1.) Stimmt es das es so etwas wie ein Aminosäurenprofil gibt und wenn ja, dass dessen optimierung durch MK Proteine förderlich für das Muskelwachstum ist. 2.) Ich bin Schüler und kann mir nur eins erlauben. Im Klartext, ist es förderlicher auf reines Whey zurückzugreifen oder auf MK wechseln?

Dauert das MK vielleicht nach dem Training und zum Frühstück zu lange um in den Blutpool zu gelangen? (Auch wenn ich es mit schnellen Kohlenhydraten wie z.B. Maltodextrose trinke?) Hoffentlich kennst sich Jemand im Bereich Ernährungs,-Sportwissenschaften aus! Danke und liebe Grüße aus Essen, Clemi123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?