Oliven Öl gegen Cellulite

3 Antworten

Massagen sind wichtig, ganz wichtig! Olivenöl hilft als feuchtigkeistspende wenn Du nix anderes findest, aber gegen Cellulite klappt es nicht. Ich massiere mich täglich mit eine Anticellulite Creme von Danaefaiene, un bin total begeistert! Zusätzlich, klar doch, muss man auch noch Sport machen.

Hi, ich habe mich lange mit dem Thema rumgequält - ohne viel Erfolg. Und dich habe wirklich einiges ausprobiert. Durch Ab- und Zunahme und wieder Abnahme hatte ich richtig schlimme Dellen im Bereich der Oberschenkel und am Po. Und auch wenn ich Sport machte, formte sich zwar mein Körper, aber die Dellen blieben. Bin dann auf eine Internetseite gestoßen, wo das Thema ganzheitlich angegangen wird - demnach eine Kombination aus Ernährung, Sport und Pflege. Das schien mir einleuchtend - deswegen habe ich damit angefangen. Bei mir hat es echt geholfen. Es ist noch nicht alles so, wie ich es gerne hätte, aber es ist ein deutlicher Unterschied zu sehen. Guck Dir mal das Internetvideo der Seite an, vielleicht findest Du auch Anregungen. http://www.youtube.com/watch?v=3REb4Ye5Ysw Viel Glück.... es geht! Lg

Nein, Olivenöl hilft da genauso wenig wie diverse Cremes. Das Gewebe wird über das Minimieren des KF Anteils und das Kräftigen der Muskulatur günstig beeinflußt und in gewisser Massen auch gestrafft. Anstatt Cremse, Pulver etc. ist also aktive Bewegung der Muskulatur gefragt.

Überschüssige Haut am Bauch wegbekommen nach abnehmen?

Hi leute bin jetzt 18, habe mit 17 (2010) innerhalb von 10monaten 46kg abgenommen (116kg- 70kg), etwa nach 8monaten hab ich mit dem training begonnen und hab durch guter ernährung und sport bis jetzt (auch etwa 6-8monate im fitnesscenter) auch gute erfolge erzielt. Momentan wiege ich 74kg, wobei mein Körperfettanteil annähernd gleich blieb(vielleicht etwas mehr, da ich masseaufbau "betrieben" hab). Meine muskeln kann man sind gut definiert (wenn auch nochnicht groß bei 8monaten training) und mein körperfettanteil liegt auch unter 10%. Nun zu meinem problem. Ich hätte theoretisch schon alles, um einen sixpack zu sehen, wenn da nicht diese überschüssigen hautfalten wären... Die haut am und unterm bauchnabel (dort wo ich zuviel haut besitze) ist grade mal 5,6mm dick ( = hautfaltenmessung von 10-12cm), somit wäre bei straffer haut ein sixpack zu sehen. Vorallem da man bei (trotz unstraffer haut) im oberen bauchbereich die bauchmuskeln erkennt.. Vorallem beim sitzen stört mich die haut, weil sie dann stark überlappt.

Außerdem habe ich vom brustende bis unter dem bauchnabel "schwangerschaftsstreifen" nach unten hin, da ich sehr schnell zugenommen hab

Gibt es noch hoffnungen das sich das i-wann zurückbildet, hatte da jemand schon erfahrungen mit? Amsonsten warte ich noch 2jahre und schaue mal, denn amsonsten bin ich mit meinem "neuen" aussehen sehr zufrieden^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?