Oberschenkelzerrung verhindern beim Fussball

0 Antworten

Muskelfaserriss nach Zerrung ?

HAllo hatte mein Bein vor ca 2 Wochen gezerrt und es war soweit verheilt,heute im Sportunterricht haben wir Hochsprung gemacht,wo es mich dann wieder erwischt hat...und zwar gab es einen heftigen Schlag im Oberschenkel (Leiste bis Beckenknochen) und ich konnte danach nichtmehr aus eigener Kraft aufstehen...war dann beim Dok und dieser meinte nach einem bisschen rumbiegerei,dass es nur eine ZErrung sei...da ich aber ohne Krücken nicht laufen kann momentan oder mein Bein anheben kann,denke ich,dass es mehr als eine Zerrung ist...

wollte morgen ins KH ...hat vllt sonst schon jemand erfahrung oder so ???

...zur Frage

was macht man gegen eine oberschenkelzerrung bzw muskelfaserriss??

also ich hab seid 2-3 wochen was an meinem rechten oberschenkel ich denke es is ne zerrung..das prob is ich hab 1 woche garnix gemacht...sooo: dann hab ich wieder mit leichtem trainig begonnen..laufen ohen ball ect..dann hab ich wieder mit ball trainiert es ging am anfang auch aber beim abschlussspiel beim antritt (sprint) zwickte es wieder und ich hab das training abgebrochen...und heute wieder das selbe es geht einfach nich weg..ich massiere es mir jedentag mit pferdesalbe am anfang dachte ich es geht weg weil ich kein schmerz mehr gefühlt habe..aber beim fussball is es wieder gekommen...es geht einfach nich weg..was kann ich den noch machen ausser zum doc gehn..das geht auch anders oder?

...zur Frage

adduktorenprobleme durch sprinten ?

die adduktoren am oberschenkel betreffend. am mittwoch habe ich beim sprinten ein ziehen am rechten adduktor gehabt der sich das ganze training durchgezogen hat obwohl ich danach nur noch leichte übungen gemacht habe. dann war ich schmerzfrei bis heute ( am freitag eine leichte zerrung am beuger geholt, jedoch wieder verheilt), jedoch sind die schmerzen durch das training heute deutlich stärker geworden. doch wieder keine richtigen sprints gemacht ( so langsam macht das einen depressiv wenn man nicht sprinten darf:D) und trotzdem hats wehgetan. links tut es auch ganz leicht weh.

nun die frage: scheint das einfach eine zerrung zu sein ? sonst hatte ich in meinem leben nie probleme mit meinen adduktoren, eine entzündung kann (und will!) ich mir gar nicht vorstellen..-_- kann eine jedoch nach nur 4-5 trainingseinheiten auftreten, verteil auf 2 wochen ?

ich weiß dass onlinediagnosen nicht unebdingt zutreffen, ich einen arzt aufsuchen soll usw... jedoch würde ich gerne eine einschätzung haben

schonmal danke

...zur Frage

Verhärtung, Zerrung oder doch etwas anderes?

Folgende Situation, ich war vor kurzem nach ca 4 Wochen das erste mal wieder laufen, und habe nah ca. 5km gemerkt dass der Oberschenkel hinten zu macht. Habe auch sofort aufgehört. Am nächsten Tag war ich Fußballspielen ohne Probleme. Und am Morgen danach hatte ich Spannung auf dem Oberschenkel, zunächst mehr nach hinten außen hin, außerdem habe ich was an der sehne von der Kniekehle zum Oberschenkel gemerkt.. Einige Tage später war es schon wieder weg aber seitdem spüre ich eine Spannung im hinteren OS mittig.. Besonders beim ausführen der Rückenbrücke oder wenn ich mich auf den Rücken lege und das Gesäß in die Luft drücke mit den Fersen und Schultern.. Ich habe die Schmerzen nur bei Spannung und nicht beim dehnen.. Beim gehen merke ich es ebenfalls wenn das Bein nach hinten durchgestreckt wird. Worauf deutet das hin?

...zur Frage

Zerrung was tun!!!

Hab mir vor 1 Woche bei einem Fussballspiel eine ZErrung beim Sprinten geholt. Habe dann eine Pause bis gestern eingelegt !! Habe natürlich regelmässig wärme salbe drauf gemacht!! Zudem natürlich noch Sportsalbe . Dann habe ich nix mehr gemerkt und hab gestern wieder trainiert .............. natürlich war die Zerrung nicht weg............. :O(

Merke die ZErrung wieder im Oberschenkel!!! Sollte ich mal zum Arzt wenn ja zum Orthopäden?

Vielen Dank !!!

PS. bitte nur ernste Kommentare!!!!!!!

Gruß Helmo

...zur Frage

Zerrung oder etwas anderes

Nabend, ich habe seit zwei Tagen im rechten Oberschenkel ein brennendes Ziehen bzw. brennende Schmerzen.

Zum Hintergrund: Ich spiele Fußball und beim Spiel letze Woche wurde ich ordentlich umgemäht und habe auf den rechten Oberschenkel ein Eisbein bekommen. Vor zwei Tagen hatten wir dann wieder ein Spiel und es hat noch etwas wehgetan, habe mir aber nichts weiter dabei gedacht. Habe dann allerdings wieder einen kleinen Schlag drauf bekommen. Seid dem Abend habe ich eig. die Schmerzen, die nur auftreten, wenn ich das rechte Bein stärker belaste.

Meine Frage ist jetzt nur, ob es eine Zerrung sein kann, denn so einen brennenden Schmerz hatte ich noch nie bei einer Zerrung, oder kann es etwas anderes sein.

Der Schmerz beginnt immer ca. 5cm oberhalb des Knies und Zieht sich dann einmal quer ca. 20cm nach oben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?