Oberschenkelprobleme: Übertraining, Verletzung oder ...?

2 Antworten

Anmerkung noch: Normalerweise würd ich ja zum Arzt, bin allerdings grad mitten im Auslandssemester und die Versicherung der Uni deckt derartige Behandlungen glaub ich nicht ab, muss ich mich erstmal schlau machen!

Eine Ferndiagnose kann hier keiner machen, da hier mehrere Ursachen vorliegen können. Es kann ein Mineral/Vitaminmangel sein, ein eventuelles Übertraining oder irgendeine Muskelerkrankung. Hier kann allerdings nur der Arzt feststellen ob Mangelescheinungen etc. vorliegen. Das einzigste was du machen kannst ist eine Pause einzulegen um zu schauen ob ein Übertraining in Betracht zu ziehen ist.

Abnehmen mit Fitness + Schwimmen

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne abnehmen. Zu diesem zweck habe ich anfangs Januar 4x die Woche Schwimmen gemacht. Mein Körper hat sich dadurch gut verändert. Seit gestern habe ich ein Fitness Abo gemacht und möchte dies nun gerne kombinieren.

Jedoch lese ich immer wieder dass schwimmen nicht im Ruhetag gemacht werden sollte weil man dadurch Muskeln aufbaut und sich nicht regenerieren kann, stimmt das?

Zu meiner Person: Ich bin 1.94m gross, 108kg schwer. Ich bin eigentlich sehr sportlich für mein Gewicht, ich kann joggen und habe Durchhaltevermögen. Durch das Schwimmen bin ich relativ fit geworden und habe auch meine Ernährung auf Low Carb umgestellt.

Ich habe mir meinen Plan so vorgestellt/geplant:

Entweder 3er Split als Ganzkörpetraining

  • Mo: Ganzkörpertraining
  • Di: Schwimmen
  • Mi: Ganzkörpertraining
  • Do: Schwimmen
  • Fr: Ganzkörpertraining
  • Sa: Schwimmen
  • So: Frei

Oder 2er Split, nicht Ganzkörpertraining sondern gesplittet

  • Mo: Schwimmen
  • Di: Split Training
  • Mi: Split Training
  • Do: Frei
  • Fr: Schwimmen
  • Sa: Split Training
  • So: Split Training
  • Mo: Frei
  • Di: Split Training
  • usw..

Was denkt ihr? Ich höre oft das man Cardio oder Ausdauer am Ruhetag machen kann. Das heisst z.B. bei den Schwimmeinheiten wäre das doch mein Ruhetag oder ?

Beim Schwimmen habe ich bis jetzt jeweils 30-40min gemacht. Ich hab Kraulen gemacht. Ich lese sehr viel auch dass die Ruhetage sehr wichtig sind, aber ich kann es mir nicht vorstellen dass mich Schwimmen einschränken würde.

Danke euch für eure Hilfe!

...zur Frage

Fußballtraining + Sprint,Kraft und Kondition ?

Hallo, hab mal eine kurze frage :

ich spiele fußball (im verein natürlich) und bin auf dem weg nach oben (bin jetzt nicht so gut wie fußballprofi, keines wegs, aber auf gutem wege nach oben,d.h. ich bin 15 jahre alt spiele in der B Jugend und strebe einen RL verein an;) ) . Nun zum thema :

mein momentaner trainingsplan sieht grundsätzlich neben schule so aus :

Mo: Fußballtraining

Di: Fitnessstudio, Maximalkrafttraining

Mi: Fußballtraining

Do: Fitnessstudio, Schnellkrafttraining

Fr: Laufen gehen ( 6-8 km ausdauer + Sprints)

Sa: Frei

So: Punktspiel, danach frei oder zum Spass locker ins fitnessstudio

Bitte um dringende verbesserungsvorschläge bei dem plan, wie ihr bestimmt sofort seht ist er nicht gerade sehr produktiv. Außerdem hab ich noch eine frage und zwar : Freitags beim laufen soll ich zuerst sprinten und dann 6-8 km auslaufen oder zuerst lang laufen und danach sprinten? soll ich mit gewichten an den knöcheln sprinten? (1 - 2,5 kilo pro bein)

Bitte um schnelle hilfe =) danke im vorraus MfG jannis

...zur Frage

Ist dieser 3er-Split-Plan schon Übertraining?

Hallo, bin neu hier und hab ne wichtige Frage. Ich trainiere nun seit über 7 Monaten und bin vor 2 Wochen auf diesen 3er-Split umgestiegen:

Erstmal trainier ich so:

Mo - Brust, Trizeps, Schultern Di - Rücken, Bizeps Mi - Beine Do - wie Mo Fr - wie Di Sa - wie Mo mit Cardio So - wie Di mit Cardio

Hier stellt sich schon die Frage, ob es überhaupt gut ist, dass ich noch am Wochenende trainier.

Zu den Übungen:

Mo:

Kurzhantelbankdrücken (3-4 Sätze) Kurzhantelschrägbankdrücken (3 Sätze)

Einarmige Kurzhantelüberzüge (3 Sätze) Kickbacks (3 Sätze) Im Liege dann noch Arm nach oben und dann mit Unterarm die Kurzhantel zur anderen Schulter (3 Sätze)

Seitheben (3 Sätze) Kurzhantelschulterdrücken (3-4 Sätze)

Di:

Für oberen und unteren Rücken insgesamt 4 verschiedene Ruderübungen

und beim Bizeps:

Normale Curls (3-4 Sätze) Hammercurls (3-4 Sätze) Konzentrationscurls abwechselnd Hammer und normale Curls (3-4 Sätze)

Bei den Beinen mach ich mir keine Sorgen, aber vorallem beim Bizeps und der Trainingshäufigkeit schon.

Ist das zuviel oder passt das?

Hilfe würde mich mega freuen.

Viele Grüße. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?