Oberschenkel verkrampft bzw. macht zu beim bergab jpggen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schuld an deinen Problemen ist nicht der Sport, sondern deine Ernährung! Zuviele Kh, zu wenig Fett, zu wenig Eiweiß - und zu wenig Flüssigkeit!!

Almeida 04.07.2014, 09:00

Wow, geile Ferndiagnose... Tarot?

1
whoami 05.07.2014, 06:45
@Almeida

Tarot nicht, aber Erfahrung. Die fehlt dir offenbar, Almeida.

0
rhoenloewe1860 04.07.2014, 16:41

danke für deine Antwort. Aber ich glaube, Ernährung kann ich als Problem ausschließen. Ich ernähre mich gesund und ausgewogen. Ich mache bereits seit meinem 6. Lebensjahr regelmäßig Sport, das ist mir in 25 Jahren Fussball noch nicht passiert und die Ernährung habe ich auch nicht umgestellt. Trotzdem Danke, evtl. werde ich noch intensiver auf abwechlungsreichere Ernährung achten.

0
whoami 05.07.2014, 06:47
@rhoenloewe1860

"gesund und ausgewogen" - Details wären wirklich hilfreich. Nicht alles was als "ausgewogen" beschrieben ist, ist auch wirklich gesund. Die Ernährung sollte zielorientiert gestaltet werden...

0
rhoenloewe1860 06.07.2014, 08:44
@whoami

Hallo, zum Frühstück: Brötchen mit wechselnden Belägen/Aufstrichen und Obst zu Mittag: Kantinenessen der Siemens oder Brot und Obst zu Abend: wenn Mittags bereits warm gegessen wurde, dann abends nur noch Brot wenn MIttags nicht warm, dann abends warm (Fleisch, Fisch, Nudel usw. abwechselnd, kein Essen 2mal die Woche) und keine 2 warmen Mahlzeiten am Tag. Keine Ahnung ob das alles so ok ist, aber mir gehts damit eigentlich gut.

0

Problem tritt also auf bei exzentrischer Quadrizepsarbeit, also die trainieren.

Was möchtest Du wissen?