Oberschenkel Fett verlieren!

3 Antworten

Ich habe auch etwas kräftigere Oberschenkel und bei mir hilft derLaufsport sehr gut, um meine Beine etwas besser zu definieren und dass sie umein paar cm schlanker werden ;) dazu habe ich auch meine Ernährung auf Low-Carbumgestellt, da ich damit am leichtesten Gewicht reduzieren konnte und trotzdemausgewogen essen kann. Mittlerweile passe ich auch wieder in meine lieblingsJeans, die ich jahrelang nicht tragen konnte :P Hoffe ich konnte dir ein bisschendamit weiterhelfen!

Ich persönlich finde Spinning sehr gut. Das hilft nicht nur den gesamten Körperfettanteil zu verringern, sondern trainiert auch die Beine sehr schön. Wobei natürlich auch die Übungen, die Setpoint vorgeschlagen hat, sehr schön sind :)

Muss ich dich leider entäuschen, Fett lässt sich nicht an gewünschten Stellen durch Training verringern ,sondern der Gesamt -Kfa (Körperfettanteil) muss verringert werden.

Wo das Körperfett sich zuerst verringert bzw aufbaut, ist genetisch vorgegeben.

negative Kalorienbilanz via indiv.Defizit über Ernährungsumstellung herbeiführen!! nebst Protein rauf,Kohlenhydrate und/oder Fett , runterschrauben.

Sport unterstützt den Kalorienverbrauch egal ob Sprint, Cardio oder hulla hop Kurse,dh diese verbrauchen bisschen Kalorien  allerdings erzielt man dadurch keine straffen Beine zumeist wird  der Kalorienverbrauch durch Sport überschätzt.

intensives Krafttraining  bes. an den Beinen mit einem  6 bis 10er Gewicht (Wdh) verschieben den Masseanteil zwischen Muskulatur und Fett,dh die Beine werden straffer.

Beinpresse,Ausfallschritt,Beinstrecker,-legs, Kniebeuge (wenn man sie beherrscht) u. Waden stehend sind die Basics. für die Beine!!

Gruss S.

1

Danke für die Antwort. :) Meinst du so 2cm bekomm ich hin? Mein Bauch ist ziemlich flach, also ich bemerk schon, dass meine Gene da schuld haben xD

0
22
@bobo123

Dafür müsste man das Alter,Gewicht,Kfa und die Körpergrösse wissen um sowas abschätzen zu können.

0

Jeden Tag Fitness?

Hallo.

Danke schonmal für's lesen :)

Ich bin zurzeit 2 Monate in Los Angeles, da ich noch keine 21 bin und keine Ahnung habe was machen, dachte ich mir ich gehe jeden Tag ins Fitness, habe alle Zeit der Welt :) Schönes Gefühl ! Nun mein Split sieht seit etwa 2 Monaten wie folgt aus: Brust/Schulter/Trizeps Bauch/Rücken/Bizeps

(die Beine fallen 2 Monate aus, fragt nicht warum ist eine längere Geschichte ;) )

Nun da ich Jeden Tag zeit habe würde ich auch noch 1H rennen im Fitness als denn Crosstrainer nehmen.

Meine Daten: 183cm Gross , 79 KG , 19 Jahre.

Ich bin nicht Fett, ich renne einfach mal für die Gesundheit, hab eh nix besseres zu tun. Muss fast jeden Tag sowieso mit dem Fahrrad 1H30Min fahren... Zur Schule und nachhause.

Nun dachte ich geh so vorran: Mo: Brust/Schulter/Trizeps + 1H Crosstrainer Di: Bauch/Rücken/Bizeps + 1H Crosstrainer Mi: 1H Crosstrainer Do: Wieder von vorn also Brust/Schulter/Trizeps + 1H Crosstrainer Fr: Bauch etc.... Sa: Crosstrainer So: Wieder von vorne.

Oder sollte jeden Tag eine Muskelgruppe bearbeiten ? Wäre über Vorschläge erfreut.

Mein Ziel ist es diese Zeit zu nutzen um meine Muskeln aufzubauen. Traniere schon mehr als 1 Jahr, kein Anfänger. Ernährung bin ich also Informiert danke.

Ich habe GENÜGED Zeit also nur her mit den Vorschlägen, ich werde diese 2 Monate voll ausnutzen !

Evt. die es noch Interessiert; Ich trainiere meine Beine nicht da ich jeden Tag so oder so 1H30Min Fahrrad fahre + Crosstrainer. Dazu Habe ich zu Breite Oberschenkel und riese Hüften. Die Hüften sind genau so Breit oder sogar etwas mehr, als meinen Oberkörper. Darum werde ich mal denn Oberkörper mehr beanspruchen als die Beine. Also bitte keine Beine ins Trainingprogramm einfügen.

Danke fürs lesen und werde mich über eure Antworten freuen :)

Liebe Grüsse aus Los Angeles ( Herrliches Wetter übrigens :) )

...zur Frage

Von Diät auf "Muskelmasse" umsteigen...

Guten Abend,

ich hab ne lange Zeit Diät gehalten und hab auch gut abgenommen (ca. 25 kg), hab aber auch in der Zeit viel an Muskelmasse verloren und jetzt möchte ich mit Bodybuilding anfangen. Kann ich an Muskelmasse gewinnen, wenn ich auf meine Ernährung achte (Wenig Kohlenhydrate und Fett)? Falls nicht, nehme ich dann auch an Fett zu wenn ich wieder normal esse ?

...zur Frage

Darf man bei der Low-Carb diät so viel Fett und Kalorien zu sich nehmen wie mann will?

Dürfte man beispielsweise sich abends noch ne schöne Currywurst mit Mayo reinhauen, obwohl das eine kalorienbombe ist?

...zur Frage

Inlienern! Kann man da Fett verbrennen und Muskeln aufbauen?

Ich möchte gerne Inlieren, aber ich habe gerade gelesen das das nicht die optimalste Sportart ist um Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Aber ich liebe Inlienern, könnt ihr mir Tipps geben wie ich noch mehr trainieren kann? Vll. auch beim Inlien fahren?

...zur Frage

Diät oder Aufbau?

Hallo Community,ich habe eine wichtige Frage und zwar stelle ich mir die ganze zeit die frage ob ich eine aufbauphase oder eine diät machen soll.

zu mir:

18 jahre alt198cm groß88kg20% KFAerst seit 6 Monaten am trainieren (vorher nie trainiert)

Ich wiege jetzt nicht unbedingt viel für meine größe jedoch habe ich das problem, dass ich einen KFA von 20% habe und sozusagen sachen wie speckrollen, hüft- seitenspeck und ein wenig fett an meiner brust habe, das stört mich ernorm^^

nun wiege ich jedoch 88kg und ich denke das ist ein guter richtwert für meine größe, jedoch nervt mich das fett an meinem körper und ich bin ein wenig frusttriert, da ich schon seit 6 monaten am trainieren bin (auch erfolge wie größeren bizeps oder mehr gewicht gemacht habe), aber mein fett immer noch bleibt. meine ernährung habe ich auch seit einer woche umgestellt auf mehr protein und weniger kohlenhydrate. bitte um hilfe

...zur Frage

20kg Abnehmen ? aber nur fett ohne muskelabbau.

Hey, ich wollte ca. 20kg abnehmen. Ich gehe eig nicht nach gewicht , sondern vom aussehen her deswegen nur ca. 20kg.

Mich stört vorallem meine leichte männerbrust , mein gesicht ist sehr "dick" sag ich mal also speckig^^. Und an den oberschenkel kann es auch weniger sein.

Ich weiß das ich nie komplett dünn sein kann oder nur schwer da ich von haus aus ein krätiger bin , aber muss ja nicht gleich heißen das ich dazu verdammt bin fett zu sein ;:D

Ich bin im fitnessstudio habe also die möglkichkeit jeden tag hinzugehen. Sollte ich das ? oder wieviel x min. ?

Und wielange auf dem crosser ? Kommt mir bitte nicht mit 1std an , schaffe vllt grad ma 25min^^

Und was schätzt ihr wielang braucht man ? Und was muss ich beachten damit ich trozdem fit bin und sich keine muskelnabbauen ?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?