Normalgewicht bei zierlichem Körperbau?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

a) BMI its Müll. Da es beim BMI nur um Gewicht und Größe geht, und nicht wo das Gewicht her kommt.

b) "Norma schlank" dürften bei Damen etwa 18-20%% KF sein, "sportlich schlank" geht runter bis 15%

Hier findest du ein paar Bilder, mit denen du dein BF% in etwa schätzen kannst: http://www.leighpeele.com/body-fat-pictures-and-percentages

Aber "normal" ist so eine Sache. Jeder hat eine andere Meinung von "normal" und da der Schnitt immer dicker wird, wird auch "normal" immer molliger.

Hier siehst du ein paar Profi-Sportlerinnen im Vergleich: Link konnte ich nicht einfügen, weil der Post sonst als "Spam" interpretiert würde... also musst du das Copy&Pasten:

pageslap.wordpress.com/2008/08/05/physical-variations-in-female-athletes/

Allein hier ist der Unterschied schon recht groß.

Klasse Antwort. Verdient mehr als nur 1 DH!

0

Es gibt außer dem BMI, der bei dir im passenden Bereich liegt (19,5), eine früher gebräuchliche Formel für das sogenannte Idealgewicht: Größe über 1 m minus 15 % (bei dir wären das 57,8 kg.

Viel interessanter wäre allerdings eine Bestimmung des Körperfettanteils.

Kann ich meinen Körperfettanteil näherungsweise selbst bestimmen? Habe mal davon gehört, dass man bestimmte Maßangaben braucht und es dann eine Formel gibt mit der sich der KFA halbwegs glaubwürdig bestimmen lässt. Ist dem so? Wenn ja, wie geht das?

0

Was möchtest Du wissen?