Noch eine kleine Frage zum Rollentrainer?

1 Antwort

Du hast bei einem Rollentrainer natürlich den Vorteil, das du den Widerstand auch über die Schaltung an deinem eingespannten Rad ändern kannst. Ich habe meinen Rollenwiderstand auf eine festen Wert eingestellt und verändere den Widerstand dann bei Bedarf über meine Schaltung. Das klappt sehr gut und kommt dem Fahren auf der Strasse dann etwas näher als bei einem Ergometer.

Ab und zu Schwindel nach und beim Sport

Hallo zusammen :)

Kennt ihr das auch?

An manchen Tagen habe ich damit überhaupt kein Problem und kann locker meine 45 Minuten am Tag laufen. Dann gibt es aber auch Tage (z.B. heute :D''), da kann ich nicht mal 20 Minuten laufen und ich bemerke ein leichtes Schwindelgefühl.Manchmal hält es nach dem Laufen, bzw. nach dem Sport noch ein wenig an. Ich gehe stark davon aus,das es momentan am Wetter liegt,heute ist es zumindest bei uns schon wieder relativ warm (+2°C). Oder wenn es draußen kalt ist und ich in die warme Bude komme. Zudem hab ich persönlich ein kleines Problem mit Rückenverspannungen und,auch wenn mir das peinlich ist, eines mit der Psyche xD''

Anyway,kennt es jemand und wenn ja,was macht ihr persönlich dagegen? Ich versuchs mit viel Trinken,hilft aber auch nicht immer :)

LG xXYumeXx

...zur Frage

Eine Frage zum Muskelaufbau

Hey, Leute =) Ich habe jetzt vor einiger Zeit angefangen, ins Fitnessstudio zu gehen. Ich mache - da ich Anfänger bin - ein Ganzkörpertraining (8 Muskelgruppen)

Heißt ich Trainiere 3x die Woche ( Mo, Mi, Fr)

Brust - Schultern - Rücken - Bauchmuskeln - Beine - Bizeps - Trizeps - Seitliche Bauchmuskeln

in einer Trainingseinheit. Habe am darauffolgenden Tag nach dem Training eigentlich immer Muskelkater, der ist jedoch am nächsten Trainingstag weitgehend wieder weg.

Im Moment esse ich soweit es geht - gesund.. (Frühstück Brot mit Käse, vormittags eine Banane, Mittags(12 Uhr) mageres Fleisch, Nudeln oder Reis, damit ich um 3 weder hungrig noch voll zum Training gehen kann..

Nach dem Training ein Eiweissshake (enthält 90g Eiweiss) Nach dem Heimkommen zum Beispiel gebratene Nudeln mit Ei ..Vorm Bettgehen ein Snack ( Brot oder Magerquark mit Nüssen) Ich bin 1,85m groß mit ca 75 Kilo.

Meine Fragen sind jetzt Folgende: Damit ich Muskelmasse aufbauen kann, benötige ich ja einen Kalorienüberschuss.

- Ist dieser mit einer Ernährung wie meiner gegeben?(bin eher der Typ der essen kann was er will und nicht zunimmt)
- Mache ich irgendetwas Falsch?
- Gibt es verbesserungsvorschläge oder Tipps wie man am besten anfängt?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?