Nimmt man mit sit ups ab am bauch oder werde ich dicker um denn Bauch?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1,65 groß und wiegst momentan 45 - 49 kg??

ganz ehrlich? für was willst du abnehmen??

du bist jetzt schon zu dünn. ok bei jeden verteilt sich das "fett" anders.. aber ich kann mir net vorstellen das du körperfett an dir hast , was man unbedingt los werden möchte :/

abgesehen davon wo bleibt die weiblichkeit??

sonst ist ja sport okay :) aber abnehmen würd ich dir abraten!!!

Ich fühle mich in meinem Körper sehr unwohl und fühle mich echt nicht dünn. Und das mit dem weniger essen hilft mir nicht. Deswegem die Frage Sit Ups. Ich weis ich höre mich jetzt echt verrückt an. (Das sagt mir nähmlich jeder) Aber ich fühle mich echt unwohl und das werde ich mein leben lang nicht aushalten.

0
@BabyQuestion

Du bist ein typischer Teenager der mit sich selbst Komplexe hat. Das ist nicht schlimm aber man sollte wissen wo die Grenze liegt. Du bist die grenzen längst überschritten. Du bist sehr schmal. Anstatt dir Gedanken drüber zu machen, solltest du lieber zusehen, dass du zunimmst.

Du nimmst bestimmt die Kleidungsgröße xs und 32/34 oder? Ich weiß zwar nicht wie du aussiehst wenn das stimmt.. Glaub mir nimm zu. Abgesehen davon stehen eh die meisten Jungs auf Kuven. ich spreche nicht von Übergewichtige Frauen) Bei deiner Körpergröße und deinem Gewicht kann ich mir nur ein Strich in der Landschaft vorstellen. Aber wie schon gesagt, der Körperfett verteilt sich bei jedem anders!

zB. hab ich ne Freundin die seit ihrer Kindheit an Leichtathletik treibt. Kannst dir also vorstellen das sie eine gute und vor allem sportliche Figur hat. Sie ist genauso groß wie ich aber sieht ein wenig schmaler aus als ich. Ich bin davon ausgegangen das sie bestimmt 49/50 kg wiegt. aber sie wiegt 2 kg weniger als ich, also 53 kg. (Na ja sie hat auch ziemlich große Oberweite) Das liegt daran, dass hat sie selbst auch gesagt. ;) Sie findet sich zu "schmal" Und würde gerne paar Kg mehr wiegen. 2 - 3 kg. So wie momentan ist finde ich eig. ganz okay. Sie ist nämlich sportlch, was nicht dünn aussieht und ist trotzdem weiblich. Das sie am liebsten paar kg mehr will finde ich auch net schlimm, ist ja auch net viel. Sie nimmt die Größe xs/34. Ich will damit sagen das jeder anders aussieht. Ihr könnt die gleichen Größen haben aber trotzdem siehst du "unterernährt" aus oder hast fast nichts an dir.usw. Kp ich geh halt jede Alternative aus, deswegen fühl dich nicht beleidigt. Das will ich nicht. Will dir halt paar Bsp. nennen. Versuch dich auf s/36 zu bekommen und treibe Sport und die Sit Ups. Dagegen spricht nichts ;) Finde ich auch ne gute Idee mit den Sit Ups. ;)

Es ist bekannt in Deutschland das sich viele Frauen, besonders die Teenager sich in ihre Haut unwohl fühlen. Du bist anscheint eine von vielen.

Ich geh auch irgendwie davon aus das du du dich "unverstanden" fühlst, weil viele um dich herum meinen, dass du gar net abnehmen brauchst, du dich aber anders siehst. Es hat sich wohl so tief in deinem Gehirn eingefressen das du deswegen auch so unwohl fühlst. Du musst lernen deinen Körper zu aktzeptieren. Versuch die Vorteile zu erkennen. Ich lese nämlich nur negatives, kein Wunder das es so ist wie es ist.

Mein Beitrag ist nicht böse gemeint. Ich will dir nur die Augen öffnen. :)

0
@Tesori

Ich habe noch nie eine diät gemacht und werde ich auch nicht mache. Ich weis das es total ungesund ist. Deswegen nehme ich nicht mit Diäten ab sondern mit Sport. Das ich angeblich "schmal" bin kommt wegen meiner Mutter sie ist schmal und sehr dünn. das ist ehrlich das einzigste was ich von ihr geerbt habe. ABER das ist mir nicht genug. Und das mit denn Augen öffnen vielen Dank. ABER man braucht sich um mich keine Sorgen zumachen. Vielen, vielen Dank. für denn langen und ausführlichen Text.

0
@Tesori

Kleider größe stimmt. Ich habe eine komische Kugel am Bauch. Das mit den Bewertungen (meiner Meinung falsch). Vielleich, aber ich fühle mich nicht so. Ich würd am liebsten einen schmalen (sehr schmalen Körper BITTE) Körper (Bauch) haben. Ich bin auserdem eigendlich keine richtige Deutsche aber sei nicht böse. Und mit denn Sit-Ups das finde ich auch gut. der letzte Teil (du sprichts aus meiner Seele). Vielen Dank nochmal. Bei dir fühle ich mich irgendwie anderst. Danke das ist auch meine Antworten auf deine Fragen und das mit denn falschen Behauptungen nicht böse gemeint. Ich mein ich bin keine Deutsche und das wollte ich nur mal schreiben. Vielen Dank nochmal. LG BabyQuestion.♥

0
@BabyQuestion

Heeey ;) okay kein Problem ;) na ja solange du keine Dummheit machst, ist ja alles okay ;)

Aber was meinst du damit, dass du keine richtige Deutsche bist? Na und? Ich bin selbst keine Deutsche ;) und wenn ich eine wäre, wieso sollte man da "böse" sein?? Das versteh ich grad nicht so ganz...

0

Zuerst einmal: Durch regelmäßiges Durchführen von Situps kann du zwar in gewissen Grenzen abnehmen, aber nicht da, wo du willst, sondern der Körper bestimmt selbst, von welchen Depots er seinen Brennstoff bezieht. Zusätzlich kannst du nur abnehmen durch die Kontrolle deiner Ernährung.
Zum zweiten: Durch die Situps, wie du sie durchführst, werden deine Bauchmuskeln nicht erkennbar dicker. Auch deine Knochen werden nicht dicker. Allenfalls wird die Knochendichte durch die mechanische Belastung etwas erhöht, was nur von Vorteil sein kann.
Zum Abnehmen: Gesunde, vielseitige und von der Menge her kontrollierte Nahrungsaufnahme! Dazu ein regelmäßiges Ausdauertraining im aeroben Bereich und ein umfassendes Ganzkörper-Krafttraining.

Was möchtest Du wissen?