Nimmt man durch essen von Ananas ab? Warum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihr Enzyme regen die Verdauung an, entwässern und sollen angeblich Fett verbrennen, das ist nicht bewiesen. Wer die Ananas-Diät macht, nimmt sicher ab, schon allein an Wasser. Und da man ja sonst nichts anderes zu sich nimmt. Aber diese Diät ist zu einseitig. Die Säure verträgt auf Dauer auch nicht jeder.

Ich würde mich auf solche Aussagen nicht verlassen. Entscheidend fürs Abnhemen ist die Kalorienbilanz. Du musst mehr verbrauchen als du zu dir nimmst. Auch Ananas haben Kalorien. Insofern ist das nicht isoliert zu beurteilen, sondern mann muss deine gesamte Ernährung und natürlich auch dein Sportverhalten genau betrachten. Wenn das mit der Ananas so wäre, würden es ja alle machen ...

man sagt zwar das Ananas Fatburner sind, aber auch dies ist nur dann wirksam, wenn man dauerhaft eine negative Kalorienbilanz aufweisen kann. Man muss einfach mehr Kalorien verbrauchen als man zu sich genommen hat. Wenn dies nicht der Fall ist, dann kann man so viele Ananas essen wie man will.

ich habe mit der Unterstützung der Ananas in vier Monaten 36 kg abgenommen ,ich bin dabei regelmäßig zu meinem Hausarzt um mich durchchecken zu lassen.

ich habe das wie folgt angestellt jeden Morgen eine Flasche stilles Wasser,etwa 500g frische Ananas erst dann habe ich ein Brötchen gefrühstückt,das Mittagessen immer im Wok zubereitet natürlich viel Wasser und Abends nach 18.00 Uhr nichts mehr gegessen ausser Früchten ,ich habe in der Zeit komplett auf Süssigkeiten und Alkohol verzichtet und bin jeden Tag schwimmen gegangen und Rad gefahren ,ich kann nur sagen das ich mir sicher bin das die Ananas einen großen Teil dazu beigetragen hat . Ich habe mein Gewicht fünf Jahre halten können und in den letzten zwei Jahren hat sich mein Gewicht wieder sehr verändert ich beginne nun wieder mit dieser Methode und werde in vier Monaten mein Ergebnis posten ^^

Was möchtest Du wissen?