Neuer Trainingsplan?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde da einen zweier Split trainieren

Beispiel:

Mo: Push

Di: Pull

Do: Push

Fr: Pull

SA: cardio

Und dann mit jeweils zwei verschiedenen plänen.

Oder Di, Do, Sa, immer abwechselnd im zweier Split und die anderen Tage Ausdauer. Wäre für die allgemeine Fitness vermutlich die beste Lösung

Beine?

0

Cardio Day? was ist das denn für ein blödsinn?

0
@JosefGym

Wieso sollte das Blödsinn sein? Eine gute Grundlagenausdauer verbessert deine Gesundheit und pusht die Regeneration auf ein neues Level. Und es macht aus physiologischer Sicht eben Sinn das zu trennen.

0
@Tobika

Bullshit. Mit Regeneration hat das ganze nix zu tun. Morgens fasted Cardio 30min. Jeden Tag. Das bringt was. Und nicht jede Woche 1x. Und wo macht es denn bitte Sinn es zu trennen?

0
@JosefGym

Du hast Recht dass man jeden Morgen cardio machen kann. Das ist schon richtig. Es ist aber sehr wohl so, dass intensives Ausdauertraining möglichst vom Krafttraining getrennt werden sollte. Man kann es auch zusammen trainieren, dann verliert das Krafttraining aber etwas an Wirkung. Und man kann auch mit einmal die Woche die Ausdauer nach vorne bringen, wenn man es vorher gar nicht getan hat. Ich hatte ja auch erwähnt, dass zweimal besser ist.

Und bei der Regeneration ist Es sehr wohl so, dass die Grundlagenausdauer die Regenerationsfähigkeiten direkt nach den Einheiten, als auch zwischen den Übungen deutlich verbessert.

0

musst du halt auf deine eigenen ziele abstimmen. der trainingsplan ist fast komplett egal. solange die frequenz stimmt, die deinen zielen entspricht.

Was möchtest Du wissen?