Nervschmerzen am Rücken wollen nicht weg?

2 Antworten

ein gereizter Nerv hat eine Ursache, und die sollte herausgefunden werden. Da es auch temporäre Reizzustände gibt, die auf einer einmaligen Belastungsspitze beruhen, hat der Arzt wohl gemeint, dass es wahrscheinlich von alleine verschwindet. Tut es das jetzt aber nicht, sollte man dem nachgehen.

Der Rücken ist sehr komplex und es können daher viele Ursachen sein. Gehe am besten nochmal zu einem Arzt (Orthopäde oder Sportarzt) und der sollte dann seine Diagnose auf bildgebende Maßnahmen bauen, also röntgen oder/und ein MRT machen. Dann kann man sehen, ob ein Schaden (Bandscheibe, Facettengelenk...) vorliegt. Es kann auch durch Fehlhaltung begründet sein, z.B. ein starkes Hohlkreuz kann auch Schmerzen bei Belastung verursachen. Überprüfe auch deine im Alltag eingenommene Haltung, wie du sitzt usw. In manchen Fällen hilft auch eine Stärkung der Rückenmuskulatur (Rückenaufrichter), um Schmerzen los zu werden. Aber gehe bitte noch mal zu einem anderen Arzt, der sich das genauer anschaut. Schmerzmittel einnehmen ist nämlich keine Therapie.

Nerven mit Wärmepflaster zu behandeln ist absolut unratsam. Auf jedem Wärmepflaster Verpackung steht sogar, dass diese nicht zur Behandlung von Schmerzen der Nerven gentuzt werden soll. Such am besten einen Neurologen auf, der kennt sich meistens mit solchen Problemen aus. Es kann aber auch sein, dass du eine Blockade im Rücken hast.

Schmerzen in seitliche(r) Hüfte/Oberschenkelansatz (Schenkelbinde?)

Hallo Leute, Ich spiele Fussball. Vor ungefähr einer Woche habe Ich normal geschossen, dabei hat es mir leicht in die seitliche/ Hüfte Oberschenkelansatz (Schenkelbinde?) gezogen. Es wurde bis gestern immer schlimmer, aber nie das ich z.B nicht laufen konnte. Gestern nachdem Trarining waren dann die Schmerzen so stark, dass ich nichtmehr richtig laufen/joggen konnte. Was könnte das sein? Habt ihr vlt. Ehrfahrungen damit? Ist es vielleicht nur ein schwerer Muskelkater?

Ich muss noch dazu sagen das Ich sehr lange (9 Monate) keine Sport machen konnte, was aber nichts mit diesen Schmerzen zutun haben könnte.

Danke im Vorraus! ;-)

...zur Frage

Kann ein Band im Knie auch unbemerkt reissen?

Ich hatte neulich eine Unterhaltung mit paar Trainingskollegen über Verletzungen. Einer behauptete er sei sich gar nicht sicher ob in seinem Knie noch alles in Ordnung ist. Er hatte sich mal das Knie beim Skifahren verdreht, ging aber nicht zum Arzt. Es war etwas blau und leicht angeschwollen hatte aber keine besonderen Schmerzen. Angeblich könnte es sein, dass sein Kreuzband gerissen ist, ohne dass er es richtig merkte. Ist so etwas wirklich möglich? Ich dachte es ist extrem schmerzhaft wenn ein Kreuzband reisst und man braucht unbedingt eine Operation? Kann so etwas dann tatsächlich unbemerkt bleiben?

...zur Frage

Hat jemand eine Ahnung was mit meinem Knie nicht in Ordunug ist?

Ich hatte vor ca. fünf Wochen einen Sturz beim Skifahren, dabei habe ich mir das Knie verdreht. In der 1. Woche konnte ich das Knie kaum bewegen und habe auch kein Sport getrieben. Habe das Trainig nach das Woch wieder aufgenommen, allerdings unter sehr starken Schmerzen. Ich nahm daher auch ziehmlich starke Schmerztabletten. Nach fünf Wochen habe ich jetzt immer noch starke Schmerzen, wenn ich in der Hocke bin oder das Bein ganz durchstrecke. Jetzt möchte ich von euch wissen was an meinem Knie kapputt ist. Danke!

...zur Frage

Knie Schmerzen durchs tapen was tun?

Hey, Ich war am Freitag bei der krankengymnastik wegen meiner Schulter doch leider hatte ich seit dem Training am Montag abend ein sehr unangenehmes Gefühl im Knie. Also hat meine krankengymanstin sich das angeschaut und mir gesagt das ich mir das innere Seitenband angerissen habe und ein Stück abgerissen habe vom Meniskus. Ich sollte zum Arzt gehen doch ich hatte am Freitag Training. Sie tapte mir das Knie seid dem habe ich schmerzen. Ich werde am Mittwoch erst einen Termin haben bei meinen Orthopäden soll ich das tape dran lassen oder ab machen. Achja ich hatte keine schmerzen im Knie weil ich mir den Nerv eingeklemmt hatte und er nicht reagieren konnte.

...zur Frage

Langhantelrollen - Rückenbeschwerden (beim training)

Hab da mal ne frage... ist das normal, das man beim Langhantelrollen (Eiserne Rolle), schmerzen im unteren Rücken spürt ?

...zur Frage

Syndesmose?

Hallo,

ich 24 Jahre alt bin Montag beim Fußball schwer ungeknickt und man konnte ein deutliches zerreißen von etwas hören! Nun sagte der Arzt, dass er denkt, das das Syndesmoseband gerissen sei! Habe Donnerstag einen MRT Termin!

Beim Laufen habe ich nur noch teilweise Schmerzen, kann fast normal gehen! Nur morgens ist es schlimmer! Nun meine eigentliche Frage: Hier kann doch kein Riss vorliegen, oder? Laut Internet kann man dann absolut nicht mehr laufen! Mein Kumpel konnte allerdings auch noch laufen und musste operiert werden! Mache mir Gedanken, da mir eine Operation absolut nicht passt zur Zeit!

Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?