Nehme ich wieder zu oder sind das Muskeln?

1 Antwort

Kalorien reduzieren, wie in deiner vorherigen Frage schon geschrieben. Normal erhöht man am Ende der Diät alle paar Tage die Kalorien ein wenig und guckt wie die Waage sich dabei verhält. So wie du es jetzt gemacht hast, hast du kein Plan wie hoch dein täglicher Verbrauch an Kalorien überhaupt ist.

Kaloriendefizit über Ergänzungsmittel abdecken?

Hallo zusammen,

obwohl ich seit Jahren viel Sport mache, habe ich mich bisher recht wenig mit meiner Ernährung beschäftigt (i.S. der für bestimmte Trainingsziele sinnvollen Zusammenstellung). Aktuell schwimme ich zwe Mal die Woche, und mache 2-3 Mal Cardio und Krafttraining, alles gemäß meiner Natur ziemlich am Limit ;)

Da ich mit zunehmendem Alter immer anfälliger für Infekte und (glücklicherweise leichte) Verletzungen bin, habe ich jetzt mal meinen Verbrauch und Konsum auseinander genommen.

Was die Qualität angeht, ernähre ich mich sehr bewusst, allerdings habe ich an Trainingstagen ein Defizit von ca. 1100 kcal! Ich bin m., 172cm groß, bei 58 kg. Einfach mehr essen ist nicht drin, da ich bereits das Gefühl habe, mein Bauch ist immer voll...

Proteinshakes nach dem Training sind übrigens bereits mit reingerechnet...

Wie sollte ich jetzt idealerweise aufstocken, wenn ich auch noch etwass Muskelmasse draufpacken will?

...zur Frage

Kann mir jemand einen ernährungsplan erstellen?

Hey leute...ich wollte muskeln an den oberschenkeln aufbauen und da die ernährung eine SEHR große rolle spielt wollte ich euch um einen ernährungsplan bitten...ich bin ein 14 jähriges mädchen, 167cm groß und wiege 50 kg und tanze jeden donnerstag ballett. Um erfolgreich muskeln aufzubauen muss ich ja über 2000 kalorien zu mir nehmen aber ich weiß nicht was ich essen soll...ich würde dann 3-4 mal in der woche krafttraining betreiben, fahrrad fahren und proteinshakes zu mir nehmen. Paar infos zu mir damit ihr mich versteht: ich habe in den letzten 4 monaten oder so 8 kg abgenommen...wegen meinem bauch also der war echt speckig...jetzt sind 8 kilo runter, mein bauch hat immernoch speck ( was mir aber egal ist) und ich finde meine beine zu dünn vorallem meine oberschenkel...ich weiß dass ich während dem muskelaufbau wieder fett am bauch lagern werde ist mir aber egal..ich will lieber fett anlagern während ich muskeln aufbaue anstatt nur fett anzulagern..weil wenn ich irgendwann nochmal abnehmen will habe ich ja das gleiche problem dass meine beine dann wieder zu dünn werden aber wenn ich muskeln aufbaue werden sie ja dann muskolöser bleiben..mein ziel ist es muskeln an den beinen aufzubauen bis ich zu frieden bin und dann eine eiweiß diät durchzuführen damit ich den fett den ich dann ja bekomme weg bekomme aber meine muskeln dann ja da bleiben.. aber das mit der diät werde ich erst in paar jahren machen und jetzt erst nur muskeln aufbauen. Also wenn das hier einer liest der ahnung hat und mir einen ernährungsplan erstellen könnte wäre ich ihm soooooo dankbar...ehrlich. Und ich will bitte keine kommentare sehen dass ich mir zu viele sorgen mache oder zu viel frage...leute ich will wirklich nur einen ernährungsplan bitte...danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?