Naturdarm oder Kunst Saite?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Kunst Saite 55%
Naturdarm 44%

4 Antworten

Naturdarm

Wenn wissen willst welche Saite besser ist, dann ist es eindeutig die Naturdarm-Saite. Sie wird auch von den meisten Profis gespielt. Allerdings muss man auch sehen, dass auch eine gute Saite nur dann auch wirklich gut ist, wenn diese von der Bespannungshärte her auch wirklich auf den Spieler abgestimmt ist. Für Hobbyspieler ist eine Naturdarmsaite oft nicht rentabel, weil sie vergleichsweise empfindlich und auch teurer ist.

Naturdarm

Die meisten Profis spielen Naturdarm-Saiten. Sie sind elastischer und vermitteln dem Spieler mehr Gefühl im Match. Aus diesem Grund sind diese besser. Nachteile sind aber auch dass Naturdarm-Saiten wesentlich empfindlicher bei Feuchtigkeit sind, viel mehr Vorsicht beim Bespannen des Schlägers brauchen, wesentlich empfindlicher sind und vor allem auch wesentlich teuerer sind als Kunstdarm-Saiten.

Naturdarm

besser ist schon die Naturdarmsaite, aber sie haben eben nicht nur Vorteile, sondern auch NAchteile. Aus diesem Grund werden heutzutage gerne auch zwei Saitenarten in Form einer Hybridbespannung kombiniert.

Tennis Saite Frage

Hi meine erste Frage : Braucht man für eine dickere Saite ( 1,35 mm ) mehr Kraft ? klingt etwas unlogisch, aber ich spiele mit dem Gedanken mir eine solche dicke Saite zuzulegen. Deshalb würde ich mich freuen einiges mehr darüber zu erfahren.

Meine zweite Frage : Ich habe mir den aero pro drive von Babolat ausgeliehen. Ich finde ihn absolut SUPER. Ich liebe diesen Schläger obwohl die Saite schon 100 Jahre alt war. Wenn ich mir diesen Schläger kaufe hatte ich daran gedacht (weil ich dünne und zu harte Saiten hasse ) eine sehr weiche Bespannung zu nehmen. Die Saite sollte eine mehreckige Fläche haben. Doch ich kenne nicht allzu viele Saiten. Ich habe gelesen dass Nadal die RPM Blast ( ja / nein ) spielt. Und wie ich sehe ist er sehr ervolgreich^^. Kennt ihr solche mehreckigen Saiten ( ich weiss nicht was für den Spin besser ist, 6-eckig , 8-eckig, usw....) bespannen will ich den Schläger auf jeden Fall mit 25 kg und gegebenfalls eine 1,35 mm dicke Saite) siehe 1. Frage. Ich hoffe hier sind einige Tennis Saite Experten die mir weiterhelfen können :)

...zur Frage

Belag Tennisplatz?

Aus welchem Material besteht ein Tennisplatz? Gibt es verschiedene Materialien die bei einem Tennisplatz zum Einsatz kommen?

Hier gibts doch sicher ein paar Tennisspieler die sich mit dieser Frage auskennen.

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Sind die teureren Naturdarmsaiten beim Tennis wirklich besser?

Merkt man den Qualitätsunterschied zwischen Naturdarm- und Kunstdarmsaiten beim Tennis? Ich möchte nur wissen, ob sich die teureren Darmsaiten auch für Hobbyspieler merkbar besser spielen, oder bemerken nur Profis den Unterschied?

...zur Frage

Wie merke ich sicher wann ich meinen Tennis Schläger neu bespannen sollte da ich nur einen habe?????

hi, wollte fragen ob ich schon vorher bevor sie reißt merken kann das die saite zum neu bespannen werde, außer natürlich das ich es schon merke wenn sie an ein paar kilo verliert(da müsste ich dann sicher mal neu besp. nehme ich an) das ist mir natürlich klar.

Spiel mind. zwei mal in der woche manchmal viermal wenn training auch dabei ist!

U auch da ich zwecks denn bespannen frage, zb die fix bespannung auf mein Wilson six one team da verschiebt sich die saite, und macht das typische knirsch geräusch wenn ich sie wieder zur richtigen position schiebe, u spiel jetzt aber einen ganz neuen pacifik schläger mit weichen rahmen (24/23kg besp.) den x forxe, da hab ich da ich zu einen spezial tennis shop ging wo auch da thomas muster seine schläger besannen lässt in graz u diese saite schiebt sich immer von alleine zurück muss so gut wie nie was machen, Frage, hat das damit zu tun ob es ne polyster, naturdarm kunstdarm oder sonst was ist?????

...zur Frage

Kann man schon frühzeitig erkennen, wann ein Tennisschläger reißt?

Ich möchte im Frühjahr, wenn die Tennis-Freiplätze wieder offen sind, heuer etwas mehr Tennis spielen, und hab jetzt mal meinen Tennisschläger hervorgekramt. Die Bespannung schaut schon etwas bespielt aus. Jetzt würd ich gern wissen, wie lange die Saite noch halten wird? Kann man irgenwie feststellen, wan ein Tennisschläger, bzw. die Bespannung reissen wird? Oder soll ich den Schläger lieber gleich zum Bespannen geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?