Nasse Schuhe beim Rennradfahren !

2 Antworten

Ja, diese Überschuhe sind sehr gut, und erfüllen eigentlich ihren Zweck, wie meine Vorredner schon beschrieben haben. Du musst dann aber auf einen Abschluss von der Hose zu den Schuhen achten.

Es gibt sogenannte Überschuhe. Diese sind aus einer Art Neopren und werden über die Schuhe drüber gezogen. Leider müssen die unten natürlich eine Aussparung haben damit die Schuhplatte noch in die Klickpedale einrasten kannt. Bei starkem Regen hast du hier also auch Spritzwasser was sich dann von unten in die Schuhe drückt. Für leichte Regenfahrten bieten sie einen recht guten Wasserschutz. Regnet es in Strömen....werden die Schuhe über kurz oder lang leider auch nass.

39

Es gibt auch welche aus Nylon (so wie die dünnen Regenjacken), die sind nicht ganz so sperrig und auch (fast) dicht.

0
27
@sportella

Zum dritten gibt es welche aus Gore-Tex. Die sind deutlich dichter als Nylon oder Neopren und atmen auch nicht schlechter. Leider sind sie etwas teurere und die aktuellen Modelle der Firma Gore sind eher kartoffelsack- als schuhfoermig.

0

Zustiegsschuh gesucht: Kein Schaft, aber trtozdem Geröllschutz für die Knöchel

Beim Zustieg durch Geröll hat man i.d.R. die Wahl

  • entweder man nimmt Halbschuhe und reißt sich die Knöchel auf und hat außerdem ständig Steine drin
  • oder man nimmt einen Stiefel mit Schaft und behindert sich beim Klettern, weil man
    • entweder einen Riesen- Rucksack braucht um die Teile zu verstauen
    • oder die am Gurt hängenden Schuhe genau dann zwischen die Bein geraten, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann.

Normale Gamaschen benötigen richtige Stiefel, sonst rutschen sie nach oben. Fahrradgamaschen sind nicht robust genug und verdecken außerdem oft die Sohle.

Die Lösung wäre: Ein Schuh mit einem einrollbaren oder "abzippbaren" Schaft, der nicht stabiler sein müsste als normale Gamaschen. Gibt es so etwas?

  1. Stabile Sohle ist natürlich zwingend erforderlich. Ich laufe zwar gern barfuß aber nicht im Geröll :-)
  2. Wasserdichtheit brauche ich nicht, ich kletter nicht bei Regen und beim Abstieg sind mir nasse Füße relativ egal.
...zur Frage

Welche Schuhe zum Gehen in der Freizeit?

Hallo zusammen, ich habe eine grundlegende Frage. Zum Laufen benutze ich Laufschuhe mitsamt orthopädischen Einlagen. Habe einen Senk- und Spreizfuß sowie X-Beine. Laufe nun in den Brooks Adrenalin GTX mitsamt Einlagen. Das Laufen funktioniert so sehr gut.

Nun aber meine Frage, wenn ich normal Gehe in der Freizeit, oder einfach 10km Spazieren gehe, sollte ich da auch zu gestützten Schuhen greifen? Oder sollte ich da neutrale Schuhe tragen, ggf. mit Einlagen?

Laufen ist ja eine andere (unnormale) Belastung für Füße und Beine. Wobei Gehen ja eher eine normale Funktion meines Körpers ist. Sollte ich da dann nicht auch normale (neutrale) Schuhe tragen? Oder denke ich da falsch? Ich sehe deutlich dass sich meine Herrenschuhe einseitig ablaufen.

Danke.

...zur Frage

Wo kaufen Eisschnellläufer ihre Schuhe?

Inlineskates gibt es in jedem Sportgeschäft, schon bei Speedskates wird es aber dünn und wenn man dann für den Winter Eisschnelllaufschuhe braucht, muss man wahrscheinlich zum Kauf Urlaub in den Niederlanden machen. Kommen jetzt noch wie bei mir schmale Füße mit Schuhgrösse 48 und zahlreichen vorstehenden Knochen hinzu, die einen 95kg-2Meter-Mann tragen müssen, könnte man schier verzweifeln. Hinzu kommt, das mich die teuren Schuhe, die meine Vereinskollegen tragen, überhaupt nicht begeistern, sie erscheinen mir dünn und mit wenig Halt. Hier scheint bei den Schuhen in den letzten Jahren gar keine Entwicklung stattgefunden zu haben, ganz im Gegensatz zum Rollsport und zum Eishockey. Hier also noch einmal meine Frage: Wo kaufen meine Eisschnelllaufkollegen Ihre Schuhe? Gibt es irgendwo in der Mitte Deutschlands ein >Eisschnelllauf-Schuhgeschäft<, in dem man aus einem reichhaltigen Angebot auswählen kann und beraten wird? Oder lasse ich mir per Post 15 Paare aus Holland kommen, behalte das Beste und schicke die anderen 14 wieder zurück, so wie es meine Vereinskameraden gemacht haben? Wie habt Ihr es gemacht?

...zur Frage

Hallenbadluft => eine Nasenklammer keine ist Dauerlösung, was hilft dann noch?

m 70 Jahre - Hobbysportler / Dauerproblem im Hallenbad => Nase wird dicht

Habe Kraulschwimmen vor 1 Jahr gelernt damit die Schultern und Hüfte-Knie-Füße keine/weniger Probleme machen. Zügiges Schwimmen 2x pro Woche 60-80 Minuten macht mir Spaß, frühere gerne betriebene andere Sportarten sind leider nicht mehr "altersgemäß", es macht Sinn, wenn ich nur noch kleine Häppchen davon genieße.

Im Freibad ist es gut, jetzt im Winter aber Hallen-Schwimmbad notwendig. Schwimme mit Nasenklammer damit ich weniger über die Nase atme, nützt aber nicht mehr viel. Es scheint eine sich verstärkende allergetische Belastung da zu sein, habe auch im Frühjahr immer etwas Probleme mit Pollenflug.

Hallenbad-Schwimmen: Bekomme nach 1 Stunde Nasenschleimhautschwellung was ca. 2-3 Tage/Nächte anhält. Verwende Nasenspülung mit Emser-Salz=>geringe positive Wirkung, Nasenspray´s=>nur im Notfall, wenn die Nase wirklich dicht ist, häufig ist heftiges Nießen und "nasse" Nase.

Schwimmen ist heute meine bevorzugte Sportart, weil ich diesen Sport noch gut ausführen kann und die Nebeneffekte, gute Laune, stabiler Kreislauf; eine ordentliche Grundbeweglichkeit sind zum ersten für die allgemeine Lebenssituation sinnvoll und auch für meinen geliebten Fallschirmsport unverzichtbar.

Ich informiere euch deshalb so ausführlich, da ich dieses Nasen-Problem auch bei jüngeren Sportlern erkannt habe und vielleicht bekomme ich und andere Sportler gute Informationen zum Thema "Hilfe bei Hallenbad-Verträglichkeits-Problemen"

Gruß fc

...zur Frage

Hilfeee , frage für richtige experten . BRAUCHE SCHUHE FÜRS BOXTRANING UND ZUM JOGGEN IN EINEM

ich hab 3x in der woche boxtraning , davon ist 1 stunde ausdauertraning in der halle und eine stunde technik beim boxen und so . ich trage ganz normale turnschuhe von deichmann . meinebeine schmerzen nach jedem traning , vor einen monat tat mein wadenbein sogar so weh ,dass ich das traning um paar wochen pausieren musste , denn ich konnte fast nicht mehr laufen . bei mir bilden sich auch immer blasen am fuß . gestern war ich bei einem jogginschuh fachgeschäft , dort meinte der herr daswegen meinen schuhen meine beine weh tuhen und sich blasen bilden , er bot mir schuhe an und meinte das diese schuhe mine schritte immer abpolstern .

da ich aber boxsport treibe hat er gesagt das diese schuhe im anderen fall nicht geeignet sind , den die sohlen bei den joggingschuhen sind dick , und im ring oder so könnte ich sehr oft leicht umknicken . und könnte angeblich keine schnelleren schritte machen , da der schuh mein schritte polstern wird .

BITTE HILFT MIR UND DIE FRAGE SOLL ECHT NUR EXPERTEN BEANTWORTEN , WAS TRÄGT IHR , ODER WAS WÜRDET IHR MIR EMPFEHLEN

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?