Nasse Schuhe beim Rennradfahren !

2 Antworten

Ja, diese Überschuhe sind sehr gut, und erfüllen eigentlich ihren Zweck, wie meine Vorredner schon beschrieben haben. Du musst dann aber auf einen Abschluss von der Hose zu den Schuhen achten.

Es gibt sogenannte Überschuhe. Diese sind aus einer Art Neopren und werden über die Schuhe drüber gezogen. Leider müssen die unten natürlich eine Aussparung haben damit die Schuhplatte noch in die Klickpedale einrasten kannt. Bei starkem Regen hast du hier also auch Spritzwasser was sich dann von unten in die Schuhe drückt. Für leichte Regenfahrten bieten sie einen recht guten Wasserschutz. Regnet es in Strömen....werden die Schuhe über kurz oder lang leider auch nass.

Es gibt auch welche aus Nylon (so wie die dünnen Regenjacken), die sind nicht ganz so sperrig und auch (fast) dicht.

0
@sportella

Zum dritten gibt es welche aus Gore-Tex. Die sind deutlich dichter als Nylon oder Neopren und atmen auch nicht schlechter. Leider sind sie etwas teurere und die aktuellen Modelle der Firma Gore sind eher kartoffelsack- als schuhfoermig.

0

Was möchtest Du wissen?