Nahrungs-Ergänzungsmittel?

2 Antworten

Ich denke das ist ein falscher Schluss. NEMs ergänzen die Ernährung, wenn der Körper sonst an Mangel leidet. Wer jedoch laut eigener Auskunft sich "sehr ausgewogen und gesund" ernährt braucht gar keine NEMs. Die Annahme, dass sie leistungssteigernd wirken ist irrig. Wer ausreichend Vitamine zu sich nimmt, weil er Obst und Gemüse verzehrt, braucht keine Zusatztabletten. Wer seinen Bedarf an Zink oder Magnesium deckt muss nichts anderes schlucken.

Der Körper funktioniert so, dass Überangebot auf dem üblichen Weg wieder ausgeschieden wird. Falls du dich also ausgewogen und gesund ernährst produzierst du mit den NEms nur teuren Urin. Falls du dich nicht ausgewogen und gesund ernährst kannst du mit den NEMs zumindest teilweise die Verluste wettmachen. Eine Leistungssteigerung mit einer Überkompensation wird deshalb nicht erzeugt.

Aber bei zB Kreatin ist doch eine Steigerung von Leistung und Gesundheit wissenschaftlich erwiesen?

0
@Anthonyyy2003

Die Steigerung der Leistung bei Kreatin ist bei Leistungssportlern gegeben (gibt aber auch non Responder) aber nur in Verbindung mit dem entsprechenden Hochleistungstraining. Kreatin einnehmen in Verbindung mit ein paar Workouts bringt so gut wie nichts. Auf gar keinen Fall bringt es gesundheitliche Vorteile, weder bei Leistungssportlern noch bei Hobbyathleten.

0

Hi,

oje Kerlchen - was stopfst Du denn alles in Dich hinein? Dabei nimmst eigentlich genügend Nährstoffe mit der ganz normalen Ernährung auf. Deshalb würde ich den Großteil Deiner Supplements streichen. Sie machen nur dann Sinn, wenn bei Dir ein Mangel festgestellt wurde. Dies kann z.B. ein Arzt mittels Blutuntersuchung diagnostizieren. Überlege einmal: Du schluckst doch auch keine Kopfschmerztsblette, wenn Du keine Kopfschmerzen hast ...

Eine sportliche Leistungssteigerung lässt sich in der Tat mit Coffein erzielen. Optimal nimmt man ca. 1 Std. vor dem Sport 3-4 mg pro kg Körpergewicht zu sich. Mein Vater hat immer 2-3 Kaffebohnen vor einem Wettkampf zerkaut :-)

Auch mit Kreatinin lässt sich eine Leistungssteigerung erreichen, doch Vorsicht: eine Überdosierung führt zu heftigen Magen-Darmproblemen.

Alles andere, egal ob Vitamine, Magnesium, Zink etc. lässt sich bequem mit einer gesunden ausgewogenen Ernährung abdecken.

Gruß Blue

Was möchtest Du wissen?