Nach intensiven Dehnen ''Schmerzen'' :S

1 Antwort

Schmerzen sind schlecht, dann ist da was verletzt...... D.h. die Gewebe brauchen dann Ruhe und Erholung, Du solltest mit dem Dehnen erstmal aufhören, bis Du schmerzfrei bist!

Ungewöhnliche schmerzen bei der Grätsche (Tanz)

Hallo Leute. Ich wende mich an euch, weil ich einfach nicht mehr weiterkomme. Ich bin klassischer Tänzer und habe ein massives Problem mit der Grätsche. Wenn ich diese Dehnen möchte habe ich ungewöhnliche schmerzen im Bereich der Hüfte auf der Außenseite. Ich komme nicht ansatzweise zur Dehnung. Die schmerzen treten auch im Frosch, im Diamantsitz, und allem anderen was in Richtung der Grätsche geht. Viele werden nun denken, dass es wohl meine anatomische Grenze sei aber dem ist nicht so. Ich komme nicht mal bis zu einem Winkel von 90 Grad. Mein en dehors ist beidseitig ca 75°. Wenn ich mein Bein ala second abhebe treten die schmerzen ebenfalls auf. Ich bin schon am verzweifeln. Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun kann. Ärzte und Physiotherapeuten können mir auch nicht weiterhelfen. Ich hoffe sehr das mir hier jemand weiterhelfen kann.

Viele Grüße

...zur Frage

Was habt ihr für Erfahrungen mit Bänderriss?

Hallo, ich bin vor 5 Tagen bei einem Sprung mit dem Fußgelenk ungeknickt, jedoch nicht seitlich, sondern nach oben, so als würde man sich mit den Ballen an den Bordsteinrand stellen und die Ferse absenken . Es hat in dem Moment ziemlich weh getan. Aber nach etwas Dehnen verflog der Schmerz. Bin dann meine Joggingrunde noch schmerzfrei zu Ende gelaufen (ca. 10km). Als ich dann Zuhause kurz ruhen konnte begann es plötzlich unglaublich zu schmerzen. Im Krankenhaus wurde der Schmerz dann noch extremer, so dass ich es nichtmal zum Röntgen problemlos strecken konnte. Gebrochen war allerdings nichts. In der Notaufnahme wurde mir dann eine Aircastschiene verpasst. Als ich dann zur Nachuntersuchung war, wurde mir empfohlen die Schiene 4-6 Wochen zu tragen. Mittlerweile ist die Schwellung verschwunden und ich hab keine Schmerzen mehr und kann normal laufen. Ist das normal bei einem Bänderriss? Hatte mich auf wochenlange Schmerzen eingestellt. Ich mache sonst jeden Tag Sport (Tumbling und Parcour)und leide ziemlich unter dem Verbot.

...zur Frage

Dehnen mit nachfedern oder ohne, was ist richtig?

Nachdem ich jetzt immer wieder andere Meinungen zum Thema Dehnen und Nachfedern gehört habe wollte ich von Euch wissen, wie macht Ihr das?

...zur Frage

Zerrung verheilt?

Hallo,

vor 5 Wochen habe ich mir eine Zerrung geholt, doch durch die Überbelastung ist die Verletzung vor zwei Wochen wieder aufgebrochen. Habe in den letzten 2 Wochen wieder kein Sport gemacht und habe letzte Woche zwei mal Physiotherapie gehabt. Habe die Woche auch einige Einheiten. Ich sollte mich zuhause dehnen, um den Muskel wieder zu stärken. Aber seitdem ich das gemacht habe, spüre ich wieder den Schmerz, allerdings nur bei bestimmten Bewegungen. Aber ich kann gehen und joggen ohne, dass ich Schmerzen spüre. Ich kann zwischen Schmerz und das Ziehen beim Dehnen unterscheiden. Ich bin mir sicher, ich hatte davor keinerlei Schmerzen. Aber jetzt, das macht mir wieder Angst...

Ich weiß, eine Diagnose abzugeben ist nicht einfach, aber vielleicht habt ihr Erfahrungen in dem Bereich. Vielleicht ist es ja ein Zeichen dafür, dass der Muskel gestärkt wird...

Habe leider keine Ahnung

...zur Frage

Stretching - wie häufig - welche Pausen zwischen den Einheiten?

Ist es auch beim Dehnen (Neudeutsch Strechtching) sinnvoll, zwischen den Trainingseinheiten den ein oder anderen Tag zu pausieren?

Oder anders gefragt, muß (sollte) man täglich Dehnen oder tut das dem Fortschritt keinen Abbruch, wenn man jede Muskelpartie nur 2 oder 3 mal die Woche dehnt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?