nach dem kraft- und ausdauertraining essen?

3 Antworten

Wenn du nach dem Sport Hunger hast, spricht nichts dagegen, etwas Obst oder Quark zu essen. Nur eben keine fetten oder schwerverdaulichen Sachen mehr, weil der Körper diese nicht mehr so schnell verbrennt. Am besten wäre aber, du würdest gar nichts essen, wegen dem sogenannten Nachbrenneffekt. Dein Körper verbrennt nämlich auch noch nach dem Sport weiter Kalorien.

Klingt gut, oder auch Joghurt mit Apfel etc. Irgendwas leichtes für den Magen, was aber viele wichtige Stoffe beinhaltet. Gut sind auch immer ein paar Nudeln, 20 Uhr ist ja noch nicht so spät. Wenn du aber wenig willst dann nur was kleines leichtes!

Auf jeden Fall solltest du nach dem Sport auch spät abends und wenn du abnehmen willst noch etwas essen. Je nach Art der Belastung und deinen Zielen benötigt der Organismus auf jeden Fall noch hochwertige Nährstoffe, bevor du dich schlafen legst. Wenn du etwas Fett verlieren möchtest, solltest du den Kohlenhydratkonsum am Abend sowieso einschränken, wegen dem HGH das in der Nacht ausgeschüttet wird. Allerdings viel mehr, wenn dein Blutzucker niedrig ist. Auf jeden Fall sind Proteine angesagt. Wie TechnikPit vorschlägt Magerquark ist sehr gut und etwas Obst dazu geht auch.

vielen dank an euch drei...!!!werde eue tipps heute abend nach dem trainig direkt ausprobieren. wenn ich nach dem trainig magerquark esse oder ein glas buttermlich trinke, ist es dann möglich das ich schneller abnehme?denn momentan bin ich nicht zufrieden.es geht recht langsam voran, ob wohl ich niCht so viele kalorien am tag zu mir nehme. meist in form von obst, könnte vllt. auch darAn liegen, weil mein insulinspiegel zu hoch ist und den zucker schon wieder ablagert oder sehe ich das falsch?

0

Was möchtest Du wissen?