Nach Berglauf schmerzt Achillesferse

2 Antworten

Wenn man den Berglauf nicht gewohnt ist, passiert das ganz schnell, dass man die Achillessehnen überbeansprucht. Man darf mit dem Berglaufen nur ganz langsam anfangen, weil die Muskeln und Sehnen dabei ganz anders belastet werden. Mit der Zeit kannman dann langsam steigern. Wie meine Vorredner schon gesagt haben, solltest du die BEschwerden wirklich ernst nehmen, und dich schonen.

Ich kann drehwurm nur zustimmen und möchte noch hinzufügen, dass gerade Achillessehnenbeschwerden extrem hartnäckig sein können. Ich kenne nun schon zwei Läufer, die seit Jahren damit zu kämpfen haben! Deshalb sollte man das wirklich nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Knie verdreht, jetzt Schmerzen, zum Arzt, Sportpause oder nicht?

Hallo! Habe mir gestern durch eine unglückliche Bewegung das Knie verdreht. Jetzt schmerzt es leicht, etwas stärker wenn ich es beuge oder laufe. Nächste Woche habe ich ein Volleyballcamp, allerdings befürchte ich, dass ich vielleicht jetzt nicht mitmachen kann. Soll ich jetzt zum Arzt gehen? Und wenn es am Montag immer noch schmerzt, soll ich dann das Camp lassen? Es sind zwei Trainingsenheiten pro Tag... Vielleicht könnt ihr mir ja helfen (; lg!

...zur Frage

Berglauf mit Stöcken oder ohne?

Laufen mit Stöcken ist ja bekanntermaßen anstrengender als ohne. Und Berglauf ist anstrengender als Laufen in der Ebene.
Aber die meisten Bergläufer die ich bisher gesehen habe laufen mit Stöcken bergauf. Ist es also besser mit Stöcken?

...zur Frage

Schmerzen im Bein nach Lauf?

Hallo, in der letzten Woche hatte ich schon die ganzen Zeit eine leichte Verspannung zwischen Wade und Ferse, die aber keinen Schmerz verursacht und mich auch nicht in meiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt hat. Nun bin ich gestern 10 km gejoggt/gelaufen und während dem Lauf trat ein verstärkter Schmerz auf. Dennoch bin ich weitergelaufen , wenn auch gezwungenermaßen langsamer. Jetzt ist der Schmerz immer noch da. Wenn ich mein linkes Bein nicht belaste tut nichts weh, wenn ich aber normal gehen will schmerzt es sehr zwischen Wade und Ferse, weswegen ich jetzt hinke. Was kann das sein, sollte ich zum Arzt gehen oder verschwindet das auch von alleine wieder?

...zur Frage

Muskelzerrung oder doch erwas Schlimmeres?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und Leistunssportlerin, daher bin ich auch sehr fit.Vorgestern machte ich beim training(Tennis) einen langen,schnellen ausfallschritt. Da verletzte ich mich dann schon an den Adduktoren. Später rutschte ich nochmal aus und verletzte ich noch mehr. Danach konnte ich fast nicht mehr gehen, geschweige denn laufen. Gestern war es nicht viel besser und heute aber schon. Gehen schmerzt nicht mehr ganz so viel, aber laufen ist immer noch nicht so toll.Es schmerzt beim heben des Beins, beim nach hintenstrecken und beim links oder rechts bewegen... Ich weiß, ich sollte zum Arzt gehen, aber ich wollte mir nur vorher schnell noch eure Meinungen einholen. Danke schon im voraus LG Elitennis

...zur Frage

Woher kommen Rückenschmerzen nach dem Joggen?

Hallo ich habe wiederholt Rückenschmerzen gehabt und das immer nach dem ich eine Runde, ca 6 km joggen war. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Handgelenk schmerzt nach 2 stunden tennis

Hallo :-) Habe gestern 2 stunden tennis gespielt und da tat mein handgelenk schon beim schlagen weh.. am abend tat er auch weh wenn ich meine hand zusammen geballt habe und jetzt tut es auch weh wenn ich etwas hochhebe .. woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?