Nach 10 Jahren wieder Fußball spielen (mit 28 Jahren).

1 Antwort

Glückwunsch zu dem Entscheid.

2 Ratschläge für Dich von mir; 1. lass es langsam angehen und 2. Miss dich nicht an deinem Vermögen von vor 10 Jahren sondern am Jetzt. Du kannst nicht in ein paar Trainingseinheiten die Faulheit der letzten 10 Jahre kompensieren. Da warten nur die Verletzungen auf dich. Habe den Mut, dich zurückzunehmen, weniger zu leisten als andere. Du musst mehr trinken, während andere da nachlässig sein können. Du musst dich besser einlaufen als alle anderen und wenn die in die Dusche gehen musst du noch etwas länger auslaufen und dehnen. Ich würde nichts an der Ernährung ändern und schon gar nichts drastisch. Wer viel Sport treibt muss auch anständig essen. Eine Diät wird deine Leistung beeinträchtigen und da kommen wir wieder zu Ratschlag Nummer 1.

Was möchtest Du wissen?