Nach 1 1/2 Monaten den Trainingsplan wechseln

5 Antworten

Ich würde den Ganzkörperplan noch eine Weile verfolgen, das kann wirklich nicht schaden, bist du zufällig Anfänger?

Dann würde ich dir den Tipp geben, dir mal diesen Ganzkörperplan zu testen: - http://www.profihantel.de/trainingsplane/ganzkorper-trainingsplan-muskelaufbau/

Den hab ich auch durchgezogen ganze 3 Monate, war ein straffes Programm für mich (bin ja auch schon etwas betuchter vom Alter :D ) danach wollte ich einen WKM oder Push Pull in Angriff nehmen. Um auf deine Frage zurück zukommen Bleib noch eine Weile dabei und sie dir auf jedenfalls mal den geposteten Plan an der ist wirklich nicht schlecht.

Solange du Fortschritte hinsichtlich Kraft u.Hypertrophie erzielst, besteht kein Anlass zu wechseln. Wenn man den genauen Plan kennen würde incl. Frequenz pro Woche zzgl Intensität u.Umfang (Übungen,Gew,Wdh) pro TE u. deiner genauen Zielsetzung,  könnte man besser abschätzen ob ein Wechsel evtl. Sinn machen würde.

Gruss S.

Da unterstütze ich die Aussage von Setpoint. Solange es noch die gewünschten Ergebnisse/Fortschritte gibt, kannst du dabei bleiben. Interessant wäre noch zu wissen in welchem Level man dich einschätzen soll. Eher Anfänger oder doch schon Geübter? Der nächste Schritt wäre dann aber die Intensität zu steigern. 

gewicht erhöhen

ich bin 15 jahre und mache ein ganzkörpertrainingsplan und wollte fragen wann man die gewichte erhöhen soll?

z.b. bankdrücken mach ich 40 kg 10 wdh 3 sätze und beim letzten satz schaffe ich die wdh gerade nur noch so mit aller letzter kraft. Soll ich dann auf 45 kg erhöhen, da schaffe ich vermute ich mal 8 wdh pro satz. Wenn ich 45 kg mit 10 wdh schaffe dann auf 50 kg erhöhen? oder wann soll man die gewichte erhöhen?

mach den ganzkörpertraininsplan seit 5 monaten auf muskelaufbau

...zur Frage

Ab der welcher woche mit Splittraining anfangen ?

Hallo ich Trainiere jetzt schon seit einer woche.

Mein Plan ist das ich als Anfänger 8 Wochen mit den Ganzkörpertrainingsplan trainiere damit sich der Körper auf das ganze gewöhnen kann. Danach möchte ich mit den Split Training anfangen. Meine Frage ist, Kann man nach 8 Wochen schon mit den Split Training anfangen oder sollte ich noch länger den Ganzkörpertrainingsplan machen. Wenn ja wie lange ?

...zur Frage

Welcher 2er Split Trainingsplan

Hey,

Ich möchte jetzt nach 6 Monaten Training von einem GK zu einem 2er Split wechseln. Zurzeit trainiere ich so: Beine,Brust,Bizeps Rücken,Schulter,Trizeps

Aber das ist auch ein wenig blöd... Denn ich trainiere Montag+Donnerstag Nachmittag und Samstag morgen. Wenn ich also Do. Trizeps trainiere und Samstag Bankdrücken, ist das schon etwas schlecht :/ Genau dasselbe Problem bei Rücken+Bizeps.

Aber wenn ich z.B. Brust, (Schulter/ Beine), Trizeps
und Rücken, (Schulter/Beine), Bizeps

splitte, kann ich kaum Leistung bei Bizeps und Trizeps bringen, da der Muskel ja schon vorbelastet ist.

ZU was ratet ihr mir?

Hoffe auf schnelle Antwort ;)

...zur Frage

GK Training oder 2er - Split

Hey ich trainiere schon was länger im Studio aber ich erziele keine Erfolge mehr mit dem GK Training soll ich auf 2er - Split wechseln und wie sollte das Training dann aussehen gehe 4 mal die woche

...zur Frage

Wie lange kann ich ein Tape oben lassen?

Ich habe mich am Knie leicht verletzt und trainiere jetzt immer mit einem Tape-Verband. Wie lange kann ich diesen Verband oben lassen? Muss ich ihn nach jedem Training wechseln? Denn dann hätte ich schon einen ziemlichen Tape Verschleiss...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?