Muß man orthopädische Einlegesohlen in Radschuhen tragen,wenn man sonst immer welche tragen muß???????

1 Antwort

Nein beim Radfahren benötigst du an sich keine Einlagen. Beim Laufen / gehen ist die komplette untere Fußhälfte an der Fortbewegungsarbeit integriert. Fehlstellungen im Fußbereich führen hier dann zu Problemem die ausgeglichen werden müssen. Beim Radfahren hast du wie schon angesprochen wurde eine fixierte Fußstellung und der Kraftaufwand kommt nur aus dem vorderen Fußbereich. Die Sitzposition als solches ist auch fixiert so das du keine ungleichmäigen Bewegungsabläufe im Becken hast. Es sei denn du hast ein Bein verkürzt. Dann benötigst du auch beim Radfahren Einlagen.

Was möchtest Du wissen?