Muss man bei einem gerissenen Tennisschläger die Saite selbst ganz rausschneiden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi ernst,

ich würde bei einer gerissenen Saite diese auf jeden Fall ganz herausschneiden. Ich mach das auf jeden Fall immer, spätestens wenn ich nach dem Match nach Hause komme. Durch eine gerissene Saite, meist eine Längssaite, greift der Zug der Bespannung nicht mehr gleichmäßig am Rahmen an. Die Längssaiten links und rechts neben der gerissenen Saite verlieren ebenfalls an Spannung, womit das Spannungsverhältnis von Längs- zu Quersaiten verändert wird, und der Rahmen schon leicht verzogen wird. Also ich empfehle schon die Saite ganz rauszuschneiden und zwar immer von innen nach außen, und immer abwechselnd eine Längs- und eine Quersaite durchschneiden.

Prince und Kompressionsstrumpf haben Recht. Allerdings bereitet es manchen Hobbybesaitern Schwierigkeiten dann den Schläger wieder richtig zu besaiten, weil sie keine Vorgabe haben. Ich würde meine Schläger, zumal ich selbst besaite, niemals in die Hände eines solchen Stümper geben. Aber ich habe das mal so erlebt.

sicher sollte man eine gerissene Saite rausschneiden, um einfach eine einseitige und somit unnatürliche Belastung des Rahmens zu vermeiden. Allerdings darf man nicht erst alle Quer- und dann die Längssaiten rausschneiden, da hierbei der Rahmen brechen würde. Man muss immer abwecshelnd eine Quer- und Längssaite durchschneiden, damit der Druck- und Zugabbau auf den Rahmen gleichmäßig verrringert wird.

Ist es sinnvoll, beim Badmintonschläger eine Saite vorzudehnen?

Ein Vereinskamerad beim Badminton meinte neulich, dass es sinnvoll wäre, bei einer Neubespannung des Schlägers die Saite vorher kurz mit einem höheren Zug vorzudehnen, als dann tatsächlich auf den Schläger kommt, also bspw. mit 14kg, wenn die Bespannung am Ende 10kg haben soll. Dadurch würde die Bespannung langsamer an Härte verlieren. Für mich, der ich bei Bespannungsfragen ein ziemlicher Laie bin, klingt das erst einmal plausibel, ich würde aber gerne genaueres dazu erfahren. Hat mein Vereinskamerad mit seiner Aussage recht und das Vordehnen ist sinnvoll, oder handelt man sich damit Nachteile (etwa kürzere Haltbarkeit o.ä.) ein, die den vermeintlichen Vorteil überwiegen? Sollte das Vordehnen empfehlenswert sein, würde mich desweiteren interessieren, wo ich meine Schläger derart bespannen lassen kann oder ob das im Prinzip jeder Bespannungsservice kann?

...zur Frage

Ich habe einen kopflastigen Tennisschläger gekauft und hätte da eine Frage zur Bespannung...

Also der Balancepunkt meines Schlägers liegt bei 325mm. Ich wollte nur mal wissen von jemanden der Erfahrung mit kopflastigen Schlägern hat ob man die eher härter oder weicher bespannen soll. Oder spielt das keine Rolle?

...zur Frage

Warum sind Tennisschläger oft mit zwei verschiedenen Saiten bespannt?

Habe es schon öfter gesehen, dass Tennisschläger mit zwei verschiedenen Saiten bespannt werden. Das heißt die Längssaiten und die Quersaiten werden separat mit einer Saite bespannt. Man sieht dies an den vier Knoten innen am Schlägerrahmen. Wozu wird dies so gemacht? Welche Vorteile hat diese Art der Bespannung?

...zur Frage

Wie merke ich sicher wann ich meinen Tennis Schläger neu bespannen sollte da ich nur einen habe?????

hi, wollte fragen ob ich schon vorher bevor sie reißt merken kann das die saite zum neu bespannen werde, außer natürlich das ich es schon merke wenn sie an ein paar kilo verliert(da müsste ich dann sicher mal neu besp. nehme ich an) das ist mir natürlich klar.

Spiel mind. zwei mal in der woche manchmal viermal wenn training auch dabei ist!

U auch da ich zwecks denn bespannen frage, zb die fix bespannung auf mein Wilson six one team da verschiebt sich die saite, und macht das typische knirsch geräusch wenn ich sie wieder zur richtigen position schiebe, u spiel jetzt aber einen ganz neuen pacifik schläger mit weichen rahmen (24/23kg besp.) den x forxe, da hab ich da ich zu einen spezial tennis shop ging wo auch da thomas muster seine schläger besannen lässt in graz u diese saite schiebt sich immer von alleine zurück muss so gut wie nie was machen, Frage, hat das damit zu tun ob es ne polyster, naturdarm kunstdarm oder sonst was ist?????

...zur Frage

Kann man schon frühzeitig erkennen, wann ein Tennisschläger reißt?

Ich möchte im Frühjahr, wenn die Tennis-Freiplätze wieder offen sind, heuer etwas mehr Tennis spielen, und hab jetzt mal meinen Tennisschläger hervorgekramt. Die Bespannung schaut schon etwas bespielt aus. Jetzt würd ich gern wissen, wie lange die Saite noch halten wird? Kann man irgenwie feststellen, wan ein Tennisschläger, bzw. die Bespannung reissen wird? Oder soll ich den Schläger lieber gleich zum Bespannen geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?