Muss ich um durchs Laufen abzunehmen schnell oder langsam laufen?

4 Antworten

Es ist klar, dass man und frau mit hoher Intensität mehr Kohlenhydrate und schliesslich auch mehr Fett verbrennt. Die Frage ist einfach, ob du so gut trainiert bist, dies auch über längere Zeit durchzuhalten bzw. ob du dabei schnell die Lust am Laufen verlierst. Letzteres ist ja das Wichtigste: solange du mit Freude und Lust läufst (aber nicht nur bei schönem Wetter), wirst du bald einmal eine grosse Überraschung erleben: dein Gewicht geht in den Keller. Natürlich brauchst du dazu mehrere Trainings pro Woche. Wenn ich intensiv trainieren will, mach ich es ganz einfach: ich nehme mir ein Training pro Tag vor. Es kann dann vorkommen, dass ich ab und zu nicht kann (Arbeit, supergarstiges Wetter, andere Verpflichtungen), was mich dann aber ärgert und dazu bringt, am nächsten Tag noch etwas länger (evtl. auch härter) zu trainieren.

Du brauchst erst mal eine anständige Grundlagenausdauer. Dazu musst du lange Einheiten laufen und die eben langsamer, damit du durchhältst, wie Hanswurscht schon geschrieben hat. Es geht darum, dass du im aeroben Bereich trainierst d.h. ca. 65%-85% der max. Herzfrequenz. Die errechnest du bei Frauen 226 minus das Lebensalter = max. Herzfrequenz. ( bei Männern 220 minus Lebensalter). Wenn du`s ganz genau wissen willst machst du am besten eine Leistungsdiagnostik. Du solltest hauptsächlich im Bereich der Grundlagenausdauer trainieren, dabei hilft dir auch super ein Pulsmesser, den kannst du auch so einstellen, dass er dir die Prozente deiner max Herzfrequenz anzeigt. Und dann auch mal zwischendurch ruhig an die Grenze von 85% gehen, dann verbrennst du auch viele Kalorien. Wichtig beim Abnehmen ist aber auch auf jeden Fall die richtige und gesunde Ernährung, das gehört unbedingt dazu. Viel Spaß beim Laufen, Ari

Also das sollte in der Regel eher langssam sein, dann verbrennst du mehr Fett. Und du hältst auch länger durch und darauf kommt es beim Abnehmen ja auch an. Wenn du schnell läufst verbrauchst du mehr Kohlenhydrate und du wirst auch schneller ermüden.

21

Das mit dem Fettverbrennen ist ein alter Zopf, der nicht stimmt.

0
6
@McWide

Warum ist das ein "alter Zopf"? Was stimmt daran nicht?

0
27
@princesss

Wenn ich langsamer laufe, verbrenne ich anteilig mehr Fett. Das stimmt. Weil aber bei hohem Tempo der Energiebedarf insgesamt steigt, sinkt der ANTEIL der Energie, die aus Fett gewonnen wird. Absolut wird dennoch mehr Fett verbrannt, bloss halt noch vielmehr Kohlenhydrate.

Da es aber nur auf die gesamte verbrannte Energie ankommt, macht es nichts, wenn der Fettanteil sinkt.

0
40
@TomSelleck

Stimmt!!! Deshalb ist der sogenannte FETTVERBRENNUNGSPULS, der in vielen Fitnesstudios oder Zeitschriftenartikeln immer noch verbreitet wird, blanker Unsinn. Marathonläufer trainieren mit geringem Puls im Bereich der sogenannten Fettverbrennung. Dabei geht es aber nicht ums Abnehmen sondern daran, den Fettstoffwechsel für die letzten Km im Marathon zu trainieren, wenn die Glykogenvorräte des Körpers erschöpft sind. Wer nicht Triathlon oder Marathon betreibt, der braucht ein solches Training nicht.

0

kann man mit 7meilenstiefel in unebenen bereichen laufen?

ich suche rat denn ich will mir meilenstiefel kaufen und weiß nicht ob man sie in unebenen (berg auf berg ab) laufen kann.

...zur Frage

Joggen, Laufen - Welche Atmung ist "die BESTE"? Wie sollte man atmen?

Hallo, wenn ich in der Natur laufen gehe (mit Freunden) sagen diese, dass ich falsch atme. Dies merke ich auch, da ich "sehr schnell "K.O. bin". Was kann die Ursache sein, wenn man "zu schnell atmet - und zu langsam? Wie kann dies beheben? Wie kann man testen, ob man "RICHTIG atmet"

...zur Frage

Gibt es schnelle Laufbänder mit 80 bis 100 km/h?

Möchte mir ein Laufband besorgen, und wollte fragen ob es wirklich solche schnelle Laufbänder gibt. Weil im Winter mag ich nicht laufen, und es ist mir zu kalt zu laufen.

Und möchte auch sprints machen im Laufband deswegen die Geschwindigkeit. Ich habe im Internet nichts gefunden.

Gibt es wirklich solche schnelle Laufbänder? Weil ich möchte mal so schnell laufen das traue ich mir zu.

...zur Frage

Crosstrainer - Bin Anfänger und hab das Gefühl da passt was nicht.

Hallo, ich hab mir vor längerem einen Crosstrainer gekauft und hab gstern mal mit dem "training" begonnen. Kenn mich leider zu wenig aus und google überschwemmt mich mit infos, daher frag ich mal hier nach. Ich hab mir den Crosstrainer gekauft um abzunehmen. Da es mir schwerfällt in der Dunkelheit laufen zu gehen, versuch ichs jetzt übern Winter mal mit dem X-trainer. (ich möchte mind. 20kg abnehmen - auf längere zeit und auch mein imunsystem dadurch stärken)

Ich habe gestern und heute nicht mehr als 15min zusammengebracht. Für mich ist es eine ungewohnte bewegung. kann ich da etwas falsch machen?

Wieviel min sollte man täglich trainieren? (30-40min, 50min, 70min, ...)

Ich möchte da nicht so schnell aufgeben, da ich doch abnehmen möchte und im frühling wieder laufen gehen mag. Leider machts im moment nicht soviel spass, weil es mir vorkommt, wie wenn ich etwas falsch mache.

wäre über jeden tipp dankbar. lg, elle

...zur Frage

10 km-Lauf - Intervalltraining / ..alleine schnell laufen - Kopfsache ?

Ich möchte gerne af 10 km schneller werden. Meine PB liegt im Moment bei 42 Minuten & ich habe gehört, dass Intervalle da sehr effektiv sind. Meine Frage: Was für Intervalle am besten? & am besten fange ich erstmal mit nicht so "anstrengenden" an, da ich sowas ja noch nie wirklich gemacht habe & steigere mich dann langsam. Ich habe es mal mit einer Belastungspyramide probiert 1, 2, 3, 4, 5, 4, 3, 2, 1 Minuten schnell dazwischen jeweils eine Minute langsam. Aber ganz ehrlich: Ich hab ziemlich schnell abgebrochen, weil mir das einfach zu anstrengend war. Ich hab generell Probleme damit, wenn ich alleine bin schnell zu laufen. In ner Gruppe habe ich überhaupt kein Problem damit, beispielswese 12 km im 4:30er-Schnitt zu laufen, aber allein krieg ich es einfach nicht hin schnell zu laufen. Da ist irgendwie ne psychische Blockade - keine Ahnung. :D Ich glaube ich erwarte telweise zu viel von mir & bin immer gleich total down, wenn das nicht so klappt wie ich es mir vorgenommen habe. Alleine schnell laufen kann ja eigentlich nicht so schwer sein! Im Wettkampf krieg ich das ja schließlich auch hin... Hat jemand Tipps ? :)

...zur Frage

Stimmt es, dass man zum Abnehmen nach dem Sport 2 Stunden nichts essen sollte?

Ich habe gehört, dass man, um abzunehmen, nach dem Laufen 2 Stunden nichts essen sollte, da der Körper in diesen 2 h besonders viel Fett verbrennt. Allerdings denke ich mir, dass ich doch gerade dann in diesen 2h eine Mahlzeit zu mir nehmen sollte, da diese dann besonders schnell verarbeitet bzw. "verbrannt" wird. Was ist nun richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?