Muß ich Fleisch essen , wenn ich viel trainiere?

2 Antworten

also mein trainer hat mir gesagt, dass ich nicht unbedingt Fleisch brauche, jedoch ist es etwas langwiriger Sichtbare bzw. Fühlbare Erfolge beim Muskelaufbau zu haben. Aber es funktioniert. regelmäßig Nüsse zum Frühstück im Müsli, Speisequark, linsen, erbsen, brokkoli, Viel reis (sind die guten Kohlenhydrate sogar mit Proteinen, macht nicht dick), tofu, sojamilch, hier und da ein bischen Ziegenkäse- ich habe sogar noch eine laktoseintolleranz. Aber das wichtigste ist. dersport macht spaß und du fühlst dich gut dabei und besonders danach.

Soweit ich weiß, kann man sich das nötige Eiweiß auch durch fleischlose, aber eiweißreiche Ernährung zuführen. Das ganze ist natürlich abhängig davon, ein wie "strenger" Vegetarier oder gar Veganer du bist?!

In jedem Fall helfen dir folgende Nahrungsmittel deinen Eiweiß/ Proteinhaushalt zu befriedigen, wenn du sie nach deiner Überzeugung essen darfst:

Getreide - bevorzugt Vollkornware Milchprodukte - fettarme Varianten Gemüse - u.a. Hülsenfrüchte Nüsse und Samen

Hier noch ein wie ich finde spannender link zum Thema:

http://www.forum-sporternaehrung.de/Sportern/vegetarismus.html

Viel Spaß beim Sport wünscht serveandvolley

Wann soll ich essen?

Servus! Bin momentan mal wieder am runtergewichten.. Habe aber das Problem, dass ich nicht weiß was ich essen soll. Ich arbeite von morgens um 4 bis mittags um 12 oder 13 uhr. Vor dem arbeiten gehen gibts ne Schüssel Haferflocken. Auf der Arbeit bei der Frühstückspause einen Wheyshake. Mittags dann zwei Scheiben Vollkornbrot bestrichen mit körnigem Frischkäse und belegt mit Hähnchenbrustschreiben. Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme gibts meistens etwas Räucherlachs.

Da ich so früh aufstehen muss (um 3), lege ich mich erst mal meistens bis halb 6 oder 6 schlafen. Jedoch habe ich um halb 8 abends Training (boxen). Mir dann etwas in der Zeitspanne zu kochen und dann zu essen wird immer recht knapp und ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es sinnvoll ist, so kurz vor dem Training eine Hauptmahlzeit zu sich zu nehmen. Nach dem Training gibts zum Abschluss wieder ein Wheyshake und gegen halb 11 bin ich wieder im Bett, da ich um 3 aufstehen muss.

Jetzt zu der Hauptfrage: Wann soll ich abends meine Hauptmahlzeit essen? Oder soll ich da überhaupt was essen? Wie würdet ihr das angehen?

Danke schon mal im Voraus für die Antworten

...zur Frage

Nach langer Zeit wieder Training?

Hey, ich habe vom Anfang dieses Jahres bis zum Sommer (ca. Juni) jeden Tag Liegestütze und Klimmzüge gemacht und hatte auch gut Muskeln aufgebaut (war schmächtig).

Dann hatte ich aufgehört und hatte schon ziemlich wieder abgebaut nach 4 Monaten.

jetzt habe ich seit einer Woche wieder angefangen und habe in einer Woche wieder viel mehr Muskeln. Kommt mir das so vor, oder ist das normal dass wenn man wieder mit dem Training beginnt, die alten Muskeln die man abgebaut hatte, wieder schnell aufbaut?

MfG

...zur Frage

Ist es am Laufband zu laufen wirklich schädlich für die Knie?

Bin ab und zu mal am Laufband, aber so richtig Knieschmerzen danach hatte ich noch nie, aber es wird ja immer wieder gesagt es sei so schädlich. Was kann man dazu sagen?

...zur Frage

Wie schädlich ist Proteinpulver wirklich?

Ich habe gehört, dass Proteinpulver eigentlich sehr schädlich ist, dadurch dass es künstlich hergestellt wird. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

jeden tag fleisch

Hallo

zum abnehmen sagen manche,dass man sich kohlenhydtatarm ernähren muss,da die kohlenhydrate die fettverbrennung stoppen

fleisch enthält ja fast keine kohlenhydrate

sollte ich jetzt jeden tag fleisch essen,oder lieber jeden tag fisch

Und sollte ich ganz auf obst verzichten,da sie auch kohlenhydrate enthalten ??

danke

...zur Frage

Trainingsmittel ja oder nein ?

hey ich bin 16 und Trainiere jetzt schon seit 3 Jahren. Leider finde ich dass ich wenig Muskeln habe und meine Frage ist jetzt : gibt es irgendwelche mittel die die Muskeln schneller wachsen lassen und nicht schädlich sind ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?