Muss ich als Hobbyläufer meinen Hüftbeuger auch trainieren?

2 Antworten

Kann mich nur voll und ganz der Freesszelle anschließen. Man sollte das Dehnen des Hüftbeugers wirklich nicht unterschätzen, und möglichst regelmäßig dehnen. Das mit den Rückenschmerzen durch einen verkürzten Hüftbeuger kann sehr leicht zu großen Problemen führen. Sogar bis hin zum Bandscheibenvorfall.

Überbelastet ist er sicher nicht, aber neigt sehr stark zu Verkürzungen. Von daher sollte man den Iliopsoas häufig dehnen. Die Verkürzung ist auch häufig die Ursache von Rückenschmerzen und Haltungproblemen, da das Becken nach vorne abkippt. Dadurch kann ein Rundrücken und Rückenschmerzen entstehen.

Was möchtest Du wissen?