Muskulöse Waden, wieso?

2 Antworten

jeder Mensch hat einen anderen Gang bzw. Laufstil. Man kann viele Menschen einfach an ihrem Gang erkennen. Du kannst sehr wadenbetont gehen oder eher oberschenkelbetont. Das kann dann auch aufs Radfahren übertragen werden: die Waden sind dann generell sehr angespannt. Ob das bei dir zutrifft, kann man selber i.d.R. nicht so gut beurteilen, da man ja nach eigener Erfahrung nie anders gegangen/gelaufen ist, man hat es sich im Laufe der Zeit einfach so angewöhnt. Du könntest versuchen, beim Gehen mal die Muskelanspannung zu variieren, etwas von den Waden weg. Da du schreibst, dass du schon beim schnellen Gehen eine Verdickung der Waden spürst (das haben sonst Bodybuilder beim sog. "Pump-Training"), könnte das mit der generell erhöhten Spannung bei dir zutreffen. Die Muskeln werden in dem Fall dauerhaft trainiert und passen sich durch Wachstum an. Das wäre an sich kein Problem, allerdings kann es dauerhaft einen zu hohen asymmetrischen Zug auf deine Kniegelenke ausüben. Langfristig kann das ein Risikofaktor für gesunde Kniegelenke sein. Wenn es dich stört und/oder beunruhigt, kannst du mal einen Osteopathen befragen.

Alles klar, werde das mal beim gehen probieren und schauen ob sich was tut. Gibt es da spezielle Bewegungen oder muss man das eher von sich aus 'steuern'?

0
@Tbsport

ne, das ist alles sehr subjektiv und du musst es ausprobieren. Wenn sich das bemerkbar macht, wird es aber dennoch sehr lange dauern, bis sich die Waden zurückbilden, denn zum Muskelerhalt reicht (für die meisten zum Glück) ein sehr geringer Trainingsumfang. Das ist dann eher eine Sache von Jahren als von Monaten.

0

Ist ist ja nun einfach; trainierst du den Muskel nicht (besonders) ist es genetisch bedingt. Denn an der Ernährung kann es nicht liegen. Kein Muskel wächst durch Ernährung allein.

ich habe muskelkater an den waden und oberschenkel und habe morgen fussballtraining

ich will dabei sein doch wie geht der muskelkater innerhalb eines tag weg ?..bitte antworte:)

...zur Frage

Geschwollene Wade nach dem Sitzen

Hallo,

ich bin etwas ratlos wegen meiner rechten Wade. Ich (29, weiblich, sehr schlank, Raucherin ->wenig, keine Pille) laufe seit drei Monaten regelmässig aber nach Trainingsplan. Beim laufen selber ist alles in Ordnung. Allerdings schwillt seit ein- bis zwei Wochen manchmal mein rechter Unterschenkel leicht an, wenn ich nach längerem Sitzen aufstehe. Nicht immer. Das erste Mal habe ich das vor ca 1,5 Jahren erlebt (in dieser Zeit war ich auch viel laufen), woraufhin ich sofort ins Krankenhaus gefahren bin, um eine Thrombose ausschliessen zu lassen. Zum Glück war alles in Ordnung und die Ärzte konnten sich auch keinen Reim auf die Schwellung machen, die damals sehr stark und plötzlich aufgetreten war, aber nach einem Tag wieder abklang. Sie meinten, vielleicht hätte ich mir beim sitzen mit der Stuhlkante irgendetwas "abgedrückt",- aber was?

Jetzt ist die Schwellung weniger stark und auch nach ein paar Minuten wieder weg. Meine Knöchel oder der Fuss schwillen gar nicht an, es fühlt sich auch nicht heiss an, ich spüre lediglich ein leichtes Druckgefühl in der Wade und ein Ziehen (auch im normalen Zustand), wenn ich das Bein strecke und den Fuss anwinkel.

Während der Schwellung fühlt es sich an, als wäre ein "Stau" im Muskel, total seltsam. Blöderweise finde ich im Internet überhaupt nichts über dieses Symptom, frage aber jetzt hier, weil ich dachte, ob es sich vielleicht um eine leichte Zerrung handlen könnte? Wodurch aber die Schwellung?

Auf jeden Fall habe ich jetzt festgestellt, dass ich mich falsch dehne und versuche das zu verbessern. Wenn die Symptome nicht verschwinden gehe ich auf jeden Fall zum Arzt, bin aber neugierig, ob sich jemand hier einen Reim darauf machen kann?

Freue mich über jede Antwort! :)

...zur Frage

Zittern der Waden bei Belastung (Handballspiel)

Hallo, ich spiele jetzt schon so lang Handball. seit kurzen aber habe ich bei jedem Handballspiel so ein komisches Kribbeln in den Waden. Das raubt mir dann irgendwie die Kräfte . Ich fühle mich dann schwach und glaube, dass meine Beine gleich zusammen klappen. Ich hab mal meine Trainer gefragt und die sagen halt das es mir an Ausdauer fehlt. Kann das auch was anderes sein oder liegt es wirklich an der Ausdauer ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?