Muskelzerrung oder Muskelfaserriss? Wie unterscheiden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du damit normal gehen kannst, sollte das eher ne Zerrung sein. Bei einem Muskelfaserriss ist im Normalfall jegliche Belastung schon mit schmerzen verbunden. Immer mal ein wenig kühlen um den Kreislauf anzuregen, immer mal den Tag über massieren, Bewegung tut auch gut, aber nicht über die Schmerzgrenze und nicht zu viel (eigenes Ermessen). Warm halten ist bei dem Wetter schätze ich weniger das Problem ;)

Sollte es schlimmer werden - ab zum Arzt. Die Schonzeit wird sonst ohne Arztbesuch auch nicht kürzer ;)

Gute Besserung!

Man kann im Web viele Infos sammeln und somit einen klaren Überblick zu bekommen.

Bei einem Riß fühlt und sieht man eine deutliche Delle an der entsprechenden Stelle.

Knöchelschmerzen Trampolinturnen?

Ich bin beim Trampolinspringen umgeknickt und denke ich habe was am Gelenk, mich verwundert nur der krankheits Verlauf da ich so etwas ähnliches vor 1 nem. Jahr schon einmal hatte . Tag 1 direkt danach konnte ich gar nichts machen dann laufen und es tat nur leicht weh Tag 2 gar nicht mehr laufen und starke schwellung Tag 3 ich kann fast wieder normal laufen habe aber immer noch einer schwellung Soll ich zum Arzt gehen ? Mfg

...zur Frage

Ist das normal?

hey- cih hatte ja schon mal gefragt was das an meiner wade sein kann. das ist irgendwie voll komisch,ich hatte ja 5-6 wocehn kein tennis gespielt dann 2 spiele an einem tag- mir tat alles weh- hatte dann nächsten tag schmerzen in wade wurdenabend schlimmer- dann wärmekissen drauf gemacht-plötzlich eine sehr heftiger schmerz-hatte an den abend dan brutale schmerzen-nächste tag tat es noch weh- den tag darauf immer noch nicht mehr sso sehr, es tat eher am fuß weh, zock manchmal und da bei der ferse ein punkt tat dolle weh-Nun gestern und heute, konnte ich normal laufen,nur noch minimale schmerz und halt da am fuß tut es immer noch deutlicher weh,an der einen stelle, zieht nur noch sehr selten im fuß.Nur das komische ist ich kann ja normal laufen habe kaum noch schmerzen, nur abends fängt es auf einmal an in der wade zu ziehen, zwar nicht mehr so wie an dem einen abend, aber es tut schon weh, und schmerzt natürlich auch, und der fuß tut auuch weh. Sind jetzt zwar keine brutalen schmerzen wie an dem einen abend,da habe ich es fast nicht ausgehalten, aber irgendwie ist das schon komisch den ganzen tag geht es kaum schmerzenfast garnicht) und dan aufeinmal abensds fängt es an zu ziehen, wisst ihr was das sein könnte?Weil ich will nämlich nicht zum arzt gehen,wenn ich ich keine schmerzen habe habe ja nicht mehr so dolle schmerzen tagsüber ja fast überhaupt nicht nur dann abends LG

...zur Frage

Muskelverletzung, was tun?

Hallo :)

Ich tanze schon seit Jahren Ballett. Vor ca. einem Monat hatte ich auf einmal beim Dehnen Schmerzen in den Unterschenkeln, deswegen habe ich nur noch so weit gedehnt, wie es nicht schmerzte. Ich habe mir gedacht, dass ich wahrscheinlich eine leichte Zerrung hatte. Vor ca. 3 Wochen hatte ich während des Tanzens dann auf einmal ein komisches Gefühl in der Hüfte. Es tat nicht weh, deswegen habe ich nicht mit dem Training aufgehört. Am nächsten Tag konnte ich nicht mehr richtig gehen und hatte Schmerzen in der Hüfte. Die Schmerzen begannen vorne an der Hüfte in der Nähe der Innenschenkel. Nach 1-2 Tagen schmerzte es auf einmal hinten am Rücken unten zur Mitte hin auf der rechten Seite recht stark und eher etwas stechend. Es schmerzte auch wenn ich mich nicht bewegte (was bei der Hüfte nicht so leicht war) und vor allem beim Nachvornebeugen. Ich habe gekühlt und Ibuprofen eingenommen. Da es nach 3-4 Tagen immer noch nicht weg war, bin ich zum Arzt gegangen. Der hat nur geröntgt und meinte es sei nichts gebrochen, es ist wahrscheinlich eine Muskelverletzung. Welche Art von Muskelverletzung könne man mit einer MRT feststellen, die er aber noch nicht machen wollen würde. Ich sollte erst noch abwarten. Ich sollte eine Woche Ibuprofen einnehmen und kühlen. Zusätzlich habe ich noch Wobenzym-Plus verschrieben bekommen, was ich aber nicht lange eingenommen hab, da ich davon Magenkrämpfe bekam. Nach 2 Wochen waren die Schmerzen weg. Das hielt aber leider nur 4-5 Tage an. Jetzt schmerzt es wieder. Nicht so stark wie vor 3 Wochen, aber es tut weh. Ich habe gekühlt und Ibuprofen genommen, um es vielleicht noch hinzukriegen, dass es nicht wieder genau so wird wie vor 3 Wochen. Ist das richtig? Oder sollte ich doch wieder zum Arzt? Ich hab seit 3 Wochen dann natürlich auch keinen Sport mehr gemacht, also daran wird es nicht liegen. Kann es ein Muskelfaserriss sein, statt einer einfachen Muskelzerrung? Wann kann ich wieder Sport machen und welche Übungen kann ich machen um leicht wieder mit dem Sport zu beginnen? Die Pause hält jetzt schon 3 Wochen :(

Ich hoffe ihr könnt weiter helfen! Danke im Voraus :)

...zur Frage

Daumen verstaucht...Ist das noch normal?

Hallo zusammen!

Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen... Es ist so:

Ich hab mir vor den Weihnachtsferien (mitte Dezember) das Daumengelenk verstaucht (hab beim Volleyball einen Ball auf den Daumen bekommen). Ich war auch bei Arzt, röntgen und so weiter.

Wir spielen jetzt wieder Volleyball. Beim Spielen (vor allem beim pritschen) merke ich, dass es wieder weh tut. Ich kann meinen Daumen wieder nicht ganz an die Handfläche bewegen und es tut wieder weh. Es ist zwar nicht so schlimm, wie beim letzten Mal, trotzdem ist es deutlich spürbar. Direkt nach dem Unterricht konnte ich nicht mal mein Handy zwischen Daumen und Zeigefinger festhalten...

Weiß jemand, wie lange so etwas noch weh tun kann? Ist das normal bei einer Verstauchung?

Wir machen nächste Woche Noten im Volleyball spielen und werden auch noch eine Zeit land Volleyball spielen. Ich hab keine Lust drauf, wieder ewig Sportverbot zu haben, da ich sehr viel Sport mache :/

Viele Grüße :)

...zur Frage

Was habt ihr für Erfahrungen mit Bänderriss?

Hallo, ich bin vor 5 Tagen bei einem Sprung mit dem Fußgelenk ungeknickt, jedoch nicht seitlich, sondern nach oben, so als würde man sich mit den Ballen an den Bordsteinrand stellen und die Ferse absenken . Es hat in dem Moment ziemlich weh getan. Aber nach etwas Dehnen verflog der Schmerz. Bin dann meine Joggingrunde noch schmerzfrei zu Ende gelaufen (ca. 10km). Als ich dann Zuhause kurz ruhen konnte begann es plötzlich unglaublich zu schmerzen. Im Krankenhaus wurde der Schmerz dann noch extremer, so dass ich es nichtmal zum Röntgen problemlos strecken konnte. Gebrochen war allerdings nichts. In der Notaufnahme wurde mir dann eine Aircastschiene verpasst. Als ich dann zur Nachuntersuchung war, wurde mir empfohlen die Schiene 4-6 Wochen zu tragen. Mittlerweile ist die Schwellung verschwunden und ich hab keine Schmerzen mehr und kann normal laufen. Ist das normal bei einem Bänderriss? Hatte mich auf wochenlange Schmerzen eingestellt. Ich mache sonst jeden Tag Sport (Tumbling und Parcour)und leide ziemlich unter dem Verbot.

...zur Frage

Schmerzen in der Wade, was kann das sein?

hey-ich hab vorgestern ein tunier gehabt und musste an einem Tag gleich 2 games spiele, wo ich auch viel rennen musste.Nun ja ich habe mich mal wieder bei beiden spielen nicht aufgewärmt und sofort drauf losgespielt .Naja was auch noch erwehnenswert wäre das ich voer dem tunier so ungefähr 5-6 wochen KEIN tennis gespielt hatte, weil dauernd training ausgefllen ist und alle im urlaub waren.Und ich habe mich in diesen 5 wochen auch nicht sonderlich bewegt, ich war sozusagen ein totaler stubenhocker.Naja und wiegesagt vorgestern hatte ich das tunier und am abend war ich dann total fertig müde und mein ganzer körper war irgendwie total angespannt.Naja am nächsten tag war ja noch alles gut(also gestern)Meine rechte wade hat nur ein wenig wehgetan, hääte halt gedacht wäre muskelkater, nur abends hat es dann angefangen brutal wehzutuen,ich konnte zwar noch auftreten das hat aber nach paar schritten wehgetan,dann wollte ich inss bett ehen und konnte kein stück schlafen, dann habe ich mir ein kissen warm gemacht das hat dann noch mehr wehgetan und während ich das drauf hatte hat das auf einmal total ruckartig in der wade gezogen, als wär da ein blitz durchgegangen. Und heute tut das immer noch weh zwar nicht mehr so brutal wie gestern aber immer noch ganz schon.naja manchmal zieht es kurz. und mamnchmal tut es auch im fuß weh,da wie auf dem bild, was könnte das sein was kann ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?