Muskelzerrung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal hilft Schonen und sanfte Bewegung. Wirst ja sehen wie sich das nach 24 Stunden verhält. Wenn es richtig heftig wird, kommst Du um einen Praxisbesuch vielleicht nicht herum. Das mußt Du selber einschätzen, aber es gibt nichts langwierigeres als unausgeheilte Verletzungen.

Kennst du wärmende Pferdesalbe (sorry, soll nicht ironisch klingen - also wegen der Pferde...) Die hilft sehr gut. Trag sie großflächig auf die schmerzende Stelle auf, nach einer Weile wird sie richtig warm und hilft, die Muskeln etwas zu lösen. Ich benutze sie auch oft bei Verspannenung etc und habe gute Erfahrung damit gemacht. Du musst nur aufpassen, dass du mit der Hand danach nicht an Augen, Nase usw kommst, den dann brennt es höllisch. Falls du Einmalhandschuhe hast, nimmst du am besten einen zum Eincremen.

Wächst ihm dann nicht ein Pferdefuß? :-)))

0
@badboybike

@ BBB (GL+DB):Nein. Es wächst ein Kraftsportler der vor lauter Langeweile wie ein D Promi Brüste zeigen will, die keiner sehen mag.

0
@Lippe

Hmmm, fast bin ich geneigt zu glauben, dass sich da bei dir ein gewisser Hang zum Neid anderen gegenüber, bemerkbar macht.....

Wie dem auch sei, Lippchen, trainiere hart, dann werden auch bei dir vielleicht irgendwann einmal, in ferner Zukunft, wenn du Glück hast - kleine Ergebnisse sichtbar....

Ich habe selten einen so dämlichen und witzlosen Kommentar auf eine offensichtlich witzige Bemerkung, wie die Meine, gelesen, Lippe...

Hat dich Mutti diesen Monat nicht ran gelassen!? Oder was ist diesmal dein Problem?

0

Welche Beinmuskulatur wird hauptsächlich zur Schnelligkeit benutzt?

Der Oberschenkel besteht ja aus mehreren Muskeln, welche Teile der Muskulatur brauche ich ganz speiziell für Schnelligkeit, ich meine auch die hintere Oberschenkelmuskulatur. Das wäre gut zu wissen um etwas spezieller trainieren zu können. Danke!

...zur Frage

Training Hintere Oberschenkelmuskulatur ?

Ich suche ein paar Übungen zum Training für die hintere Oberschenkelmuskulatur. Mir sind zwar ein paar eingefallen, aber noch keine die mich richtig vom hocker gerissen hat. Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Muskelzerrung im Oberschenkel oder Muskelverspannung???

Hallo, ich habe hier im Forum einige Beiträge zu dem Thema Muskelzerrung gelesen. Ich hätte da aber noch ein paar Fragen und hoffe ihr könnt mir dabei helfen. Ich war gestern im Jazzdance, beim Belasten meines rechten Oberschenkel Innenseite hat es etwas gezogen, war wohl nicht richtig aufgewärmt. Es fühlte sich eher wie eine Zerrung an. Danach habe ich zwar weiter getanzt, meine Beine nicht mehr stark belastet. Ich habe nicht gekühlt und auch nicht bandagiert. Heute habe ich meinen Oberschenkel mit DOC Salbe eingerieben, und Traumeel eingenommen. Beim Treppensteigen zieht es ganz schön in der Innenseite rechts, geschwollen ist nichts; das Bein fühlt sich warm an. Was kann ich jetzt machen? Soll ich mir eine Bandage kaufen? Soll ich Kühlen (wobei ich lieber die Wärme mag). Pausieren kann ich nicht, habe in 10 Tagen einen Auftritt muss also ständig üben. Was kann ich machen, das es nicht schlimmer wird? Vielen Dank schon mal .... Gruß

...zur Frage

Präventionsmöglichkeiten für Muskelzerrungen?

Was für Möglichkeiten gibt es eine Muskelzerrung präventiv zu verhindern ? Aufwärmen ist ja klar, aber hilft ausgiebiges Dehnen davor oder ist das eher kontraproduktiv ? Was gibt es sonst noch für Möglichkeiten ? Danke schonmal!

...zur Frage

Musekelfaserriss oder Muskelzerrung? Das Diagnosezentrum hat keinen termin frei!

hallo, ich habe schon seit ca. 3 Wochen eine Muskelzerrung/riss und es wird nicht besser nur noch schlimmer. Ich muss aber auch zugeben, dass ich es nicht ganz auskuriert habe:( Ich war heute im akh und sie haben mir keine richtige diagnose gesagt nur eine MR-zuweisung gegeben. Den nächst möglichen Termin habe ich erst am 24 Juli bekommen. Was kann ich tun? Wann kann ich wieder normal gehen? welche Salben sollte ich benutzen? DANKE!!

...zur Frage

Karate trotz Hohlkreuz?

Guten Tag,

hatte bis vor 4 Monaten ein Hohlkreuz, welches ich recht erfolgreich wegtrainiert habe (Bauchmuskel gestärkt, unteren Rücken gedehnt, vordere Oberschenkelmuskeln gedehnt, Beincurls)

Nun möchte ich gerne mit Karate anfangen und müsste dazu sehr stark die hintere Oberschenkelmuskulatur dehnen, um das Bein einigermaßen hoch zu bekommen( im Moment erreiche ich mit den Fingerspitzen grade so den Boden^^). Nun die Frage: Ist es bei einer Neigung zum Hohlkreuz bedenklich, die hintere Oberschenkelmuskulatur zu dehnen? Schließlich sorgt sie ja dafür, dass das Becken nicht nach vorne kippt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?