Muskeltrainieren mit 14 Jahren ????? [Wichtig]

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit 14 Jahren bist du defintiv zu jung für Muskelaufbautraining der Art, wie du es beschrieben hast. Damit kannst du durchaus dein Wachstum behindern!
Besser wäre es deinen Körper vielseitig, mit wenig Gewicht und dafür aber vielen Wiederholungen zu trainieren!
Wenn du oben in der Suchfunktion 'Kraftausdauertraining' eingibts findest du dazu ein paar gute Tipps!
Den Rest schreibe ich dir als Kommentar unter deine jeweilige Frage(Antwort).

Noch mal zu den 20-25 Wiederholungen soll ich nur einmal die Wiederholungen machen oder kann ich das so machen 20x4 mal mit ca 15-20 KG mit 30 sek pausen

Kostenfrei 16.11.2009, 17:08

Am einfachsten ist, du stellst dir eine Zirkeltraining-Programm zusammen, das möglichst viele bereiche deines Körpers und die damit verbundenen Muskeln trainiert! Diesen Zirkel kannst du dann pro Trainingseinheit (z.B. Mo,Mi,Fr) 2-3x durchmachen.Pro Übung ca. 20-25Wdh. Wieviel Gewicht du dafür verwendet musst du selbst herausfinden, 20Wdh solltest du min. schaffen, aber nicht mehr als 25 (max. 30)!
Versuche so viele versch. Übungen wie möglich einzubauen bzw. mit deinen leider sehr wenigen Geräten zu schaffen! Mit diesem Training legst du die Grundlage, auf die du dann später mit 16-17 ein Muskelaufbautraining setzen kannst!

0

Ja Schuldigung jetzt passe ich auf das ich richtig schreibe ^^ Also das zieh ding ist in der Hantelbank drinnen man setzt sich da mit den rücken gegen und greift den griff wo man an ein seil gewichte dran gemacht hat .

Also soll ich so Trainieren ?

Montag-Mittwoch-Freitag

Ok das hat mir weiter geholfen ;-)

Vielen dank an

Nilso

Nilso 13.11.2009, 19:43

Also meinst du sowas wie einen Seilzug?

Also: Ja das Gewicht so wählen, dass ca. 20 "saubere" Wiederholungen machbar sind. Das dienst vorallem dazu, dass du die richtige Übungsausführung beherschst, die die Hälfte neben dem Gewicht ausmacht. Manchmal ist bessere Technik besser als viel Gewicht.

Dann zum Trainingsaufbau: Ja ein 3er Split ist ok, aber du musst schon den Gesamten Körper trainieren. Heißt (wohl nur ein Beispiel): MO-Brust,Triceps ; MI-Waden, Schultern ; FR- Biceps, Rücken. Auch solltest du, wenn du das nicht schon eh macht, deine Audauer trainieren.

0

benutz einfach mal die Suchfunktion!!!

1.Viel gewicht sört dein wachstum. Nimm immer so viel gewicht, dass du 20 bis 25 Wiederholungen schaffst.

2.jeden 2ten Tag ist scheiße. Besser 3 mal die Moche, weil Muskeln in den Ruhezeiten wachsen.

3.Was ist ein "zieh ding"?

4.Nein.Reines Ausdauertraining hemmt nicht dein Wachstum.

5.lerne die deutsche Rechtschreibung!

Nilso 12.11.2009, 15:31

aber dann musst du dich entscheiden:

Muskelaufbau oder Wachstum. Beides geht nicht. Um den größtmöglichen Muskelzuwachs zu erreichen, solltest du 6-10 (oder 8-12) Wiederholungen machen und das mit 3 Sätzen. Außerdem muss die Ernährung stimmen. Ernährung(die recht eiweißhaltig sein sollte) macht neben dem Training und den genetischen Vorraussetzungen fast die Hälfte aus.

0

Was möchtest Du wissen?