Muskelschmerzen (wie Übersäuerung) beim Biken

1 Antwort

Wie kommst du darauf das sich seine Schmerzen wie eine Übersäuerung anfühlen ??? Kannst du andere Menschen Schmerzen fühlen ?:)) Muskelschmerzen können viele Ursachen haben die man aus der Ferne nicht beurteilen kann. Das könnte vom übertrainierten Zustand bis hin zum Mineralmangel alles mögliche sein. Da er mit Schwäche, leichtem Unwohlsein und auch Herzrasen zu tun hat kann es sein das er einen Infekt am ausbrüten ist. Wobei sich dieser dann schon recht lange hinziehen würde, wenn er die Beschwerden schon seit 3 Wochen hat.Ich würde hier den Arzt konsultieren. Es könnte auch, gerade jetzt zur Pollenzeit, Allergiebedingt sein. Auf eine Herzmuskelentzündung würde ich prophylaktisch auch untersuchen lassen.

"Übelkeit" mehrere Tage nach HM

Hallo, ich habe am Sonntag einen Halbmarathon in 1:42 gemacht (mein erster) und mich dabei ziemlich verausgabt. Bereits 2 Stunden vor dem Wettkampf wurde mir übel, was wohl an der Aufregung lag. Jedoch wurde mir auch mehrere Stunden und Tage danach immer wieder für kurze Phasen übel (von 10 minuten bis zu ca. 3h). Ich habe aber nicht das Gefühl, dass die Übelkeit vom Magen kommt, da ich normal Appetit habe und auch essen kann. Übergeben musste ich mich nie, es war abr mehrmals kurz davor. Trotzdem empfinde ich dann immer einen leichten Brech-Reiz, besonders wenn ich viel rede oder stickige Luft ist. Diesen spüre ich immer beim tiefen ein- und ausatmen. DAher vermute ich, dass das ganze irgendwie mit der Lunge oder so zu tun haben könnte. Kennt jemand dieses Problem und kennt die Ursachen oder Möglichkeiten zur Besserung? Oder hilft nur der Arzt

...zur Frage

Schmerzen bei steigender Belastung nach Bänderriss/Talusfraktur normal?

Hallo zusammen, ich hatte vor ca 6 Wochen einen Unfall und mir dabei eine Talusfraktur zugezogen (allerdings so "leicht" dass sie nur im MRT sichtbar war) und die Außenbänder sind komplett durchgerissen.

Nun darf ich wieder die Belastung steigern und bin derzeit bei ca 30-35kg und habe aber nun leichten Schmerz beim abrollen bzw eine Art sehr unangenehmes ziehen im Fuß. Kann allerdings schlecht sagen ob es aus der Region der Bänder oder des Talus kommt... liegt ja quasi nebeneinander...

Ist es normal dass man beim erneuten Belasten nach so einer Verletzung die erste Zeit Schmerzen hat? Der Fuß war 6 Wochen quasi komplett ruhig gestellt. Durfte nur mit 15KG belasten...

Kommen die Schmerzen eher von den Bändern oder vom Talus? Oder kann es die Muskulatur sein die sich zurückgebildet hat?

Danke euch im voraus!

...zur Frage

Knie verdreht - War auch schon beim Arzt

Hallo! ich habe mir vor fast 2 Wochen das Knie verdreht. Ich war daraufhin beim Arzt und der meinte, es wäre nur verdreht (Distorsion). Ich hatte eine leichte Schwellung, keinen Bluterguss und könnte nach 2 Tagen wieder normal laufen und bin auch Schmerzfrei. Ich habe jetzt, wenn ich das Bein angewinkelt habe, und es dann wieder strecke, so ein leichtes Klacken bei der Kniescheibe - alles ohne schmerzen, ohne knirschen, und wenn ich das Knie nicht bewege, so ein leicht taubes Gefühl auf der Kniescheibe.

Er meinte, dass nach wenn nach 10 Tagen noch Schmerzen sind, soll ich wieder kommen. Ich habe am Montag einen Termin, würde aber gerne noch eine Meinung hören. Ich weiß, Ferndiagnosen sind schwierig, aber eine andere Meinung ist vielleicht hilfreich. Gruß, Alex

...zur Frage

Zelt für Bike Tour?

Hi Leute,

ich suche ein neues, einfaches Zelt für etwas längere Touren innerhalb Deutschland und Österreich.

Idealerweise ist es günstig, leicht und packklein. Genutzt würde es für 1-2 Personen.

Habt ihr Tipps und Empfehlungen? :)

...zur Frage

Bin ich im Übertraining?

Habe ein großes Problem. Bin möglicherweise schon seit langem im starken Übertraining. Hoffe das mir hier jemand helfen kann.

Meine Symptome: -Müdigkeit, -Starke Schmerzen/ Verspannung am ganzen Körper -Kaum Appetit -Starke Erektionsstörungen und geringe Libido -Konzentrationsstörung -Gereiztheit

Vor allem die Sache mit den Errektionsstörungen und der Libido machen mir ziemlich zu schaffen. Bin schließlich auch erst 20 Jahre alt. Hatte schon Anfang des Jahres gemerkt, dass ich solangsam Probleme diesbezüglich bekomme. Beim Urologen dann alles abgescheckt, Testosteron Werte überprüft, waren noch in einem normalem Maß. Beim ersten mal waren die Werte ein wenig zu niedrig, beim zweiten Mal im Normalbereich. Alle andere Untersuchungen wahren normal. 

Hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine Ahnung das möglicherweisse ein Übertraining infrage kommen kann. Also über Monate weitertrainiert( komplett Natural ohne Doping). Habe 3 er Splitt Krafttraining gemacht, meistens die 3 male hintereinander und dann 1 Tag pause. Hinterher oft Cardio ca 20 Minuten. Nehme mal an das das zu viel für mich wahr, hatte bis zu diesem Zeitpunkt ca 1 Jahr Erfahrung. 

Ausserdem hatte ich auch viel Emotionaler Stress bei der Arbeit sozusagen, weil ich dort ziemlich unglücklich wahr( Stress begünstigt ja Übertraining), ausserdem habe ich dann noch defi Phase gemacht also auch zu wenig gegessen.Hatte auch immer durchgehend muskelkater und konnte mit der Zeit Dinge oft nicht lange halten, musste diese wegen schmerzen loslassen. Als ich dann mal eine Weile Pause gemacht habe, hatte sich der Muskelkater dann in ziemliche Schmerzen verwandelt. Habe dann massage bekommen und mache bis jetzt seit ca 4 Monaten Pause. Schmerzen haben sich etwas gebessert aber die libido und Potenz ist immer noch nicht gut. 

Kann es sein das das nach 4 Monaten immer noch davon kommt? Auch obwohl die Werte eigentlich in Ordnung wahren? Was die anderen Symptome angeht müssen bei mir nicht zwangsweise von Übertraining kommen, können auch andere Gründe haben also leider nicht so eindeutig. 

Was meint ihr kann dass bei mir vom Übertraining sein? Ist es überhaupt möglich das ich im Übertraining wahr/ bin? Sorry für den langen Text jedoch belastet es mich gerade sehr.

...zur Frage

mit knieschmerzen leichtes training sinnvoll oder vermeiden ?

habe seit ca. 2 wochen knieschmerzen, die jedoch in den letzten 2 tagen abgeklungen sind (zu beginn habe ich so oft wie möglich nur das andere bein belastet, jetzt kann ich problemlos treppen gehen und normal belasten). morgen früh habe ich einen termin beim orthopäden um das abklären zu lassen.

musste mein training 2 wochen ausfallen lassen um mein knie zu schonen. jetzt frage ich mich, ob ich heute leicht ins training einsteigen sollte mit leichten übungen auf einer rasenfläche, also lauf-abc und paar lockere läufe. oder sollte ich erst den termin für morgen abwarten ? leichte bewegungen müssten doch eigentlich gut für die genesung sein oder ?

meine beine kribbeln jetzt schon und ich halte keine 2 tage mehr ohne sport aus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?