Muskelquerschnittsverbesserung ohne Kraftzuwachs?

1 Antwort

Wenn Du den Querschnitt verbesserst, erhöht sich auch der Kraftzuwachs. Du kannst mit einem Intramuskuläres Krafttraining die Maximalkraft verbessern ohne signifikante Querschnittsverbesserung. Das geht in einem begrenzten Rahmen. Die Leichtathleten machen das im Sommer einer Wettkampfphase, damit sie keine Erhöhung des Körpergewichts und Querschnitts erzielen. Die Zehnkämpfer machen dies. Hyperthropietraining liegt bei 8 bis 12 Wiederholungen. Diesen Kraftzuwachs zu erhalten, kannst Du mit Maximalkrafttraining von 3 bis 5 WH. Das funktioniert auf Dauer in Zyklen der Trainingsperioden und hat seine Grenze.

Was möchtest Du wissen?