Muskeln aufbauen ohne an der Brust abzunehmen?

3 Antworten

Du solltest keine starke Diät fahren dann sollte eigentlich das Fettgewebe in der Brust bleiben. Achte halt daher, dass du genügend Kalorien zu dir nimmst.

durch sport kannst du sogar 'größere' brüste kriegen, das ist nur ein mythos viele denken man verliert an den brüsten jedoch kommt das nur wegen mangelernährung

Das Fettgewebe an der Brust nimmt durch Sport nicht ab, höchstens durch Mangelernährung. Durch gezieltes Rumpftraining kann sich die Brustmuskulatur verstärken und so das Brustvolumen zunehmen aber das ist bei Frauen eher in homöopathischen Grössenordnungen der Fall.

Muskelaufbau --> Athletischer Körper

Hey

Zuerst mal zu meiner Person, ich bin 1,85m groß und wiege 75 kg. Da ich ein bisschen zu dünn bin und auch etwas wenig muskeln habe, wäre ich sehr erfreut wenn mir jemand ein paar tipps geben könnte. Es ist Sommer und da ich den Winter über eher weniger für meinen körper getan habe, will ich das jetzt ändern. Wo ich Muskeln aufbauen will sind auf jedenfall am Oberkörper, sprich Arme, Brust, Schultern, Rücken, Bauch. Mein Problem ist dass ich nur Kurzhanteln habe und ich keine Ahnung habe, mit welchem Gewicht ich anfangen soll um meine Gelenke nicht zu schädigen. Ich und ein paar Freunde wollen auch Schwimmen gehen um Muskeln aufzubauen. Ist das effektiv? Gibt es sonst noch Tipps was ich machen kann?

Würde mich über einen Trainingsplan und ein paar Tipps sehr freuen :) Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?