Muskeln an den oberschenkeln aufbauen?

2 Antworten

Kniebeugen und Kreuzheben solltest du machen. Mit Radfahren geht das zwar auch, aber dann musst du schon in den bergen fahren und in der Nähe der Kotzgrenze trainieren, um die Beine zu überreden etwas zu wachsen. Ich habe das in der Kindheit/Jugend so gemacht. Habe praktisch die ganze Freizeit auf dem Fahrrad verbracht (ohne Gangschaltung) und irgendwann mit 16 fiel den anderen im Sportunterricht meine muskulösen Beine auf.

Mit Krafttraining geht es schneller...

Besser als Radfahren wäre bei Deiner Zielsetzung alle 2-3 Tage Kniebeugen zu machen.

Die bauen Muskeln am Oberschenkel auf, und trainieren dazu noch intensiv den Po.

Proteinbetonte Ernährung kann dabei unterstützend wirken.

Aber bedenke, für Muskelaufbau bedarf es auch eines entsprechenden Hormonellen Umfelds. Als 14-jähriges Mädchen ist Dein Testosteronspiegel da natürlich wesentlich niedriger als bei pubertierenden Jungs oder erwachsenen Männern.

Dennoch wäre die erste Wahl für "mehr Masse" an den Oberschenkeln freie Kniebeugen. Mache also alle 2-3 Tage mehrere Sätze Kniebeugen bis der Muskel spürbar ermüdet.

Wenn es Dir leicht fällt, kannst Du ggf. ein Zusatzgewicht - in Form einer vollen Wasserflasche z.B. - verwenden, und die Kniebeugen als sogenannte "Goblet Squats" (die deutsche Bezeichnung ist mir gerade nicht geläufig) machen.

Gibt bei YT einen Haufen Videos, wo die Ausführung von Kniebeugen - ohne und mit Zusatzgewicht - erklärt wird.

 

Aber wie gesagt, als 14-jährige solltest Du Dir nicht zu viel an Masse erwarten.

Aber trainierter werden Deine Beine in jedem Fall irgendwann aussehen.

 

 

 

 

 

 

Mein ziel ist es halt diese thigh gap ( lücke zwischen den beinen) weg zu bekommen oder wenigstens eine kleinere lücke zwischen den oberschenkeln. Helfen da wirklihh die kniebeugen oder kannst du mir da noch was empfehlen?

0
@AnnaTeeFrage

Also, wie lange Du brauchen würdest, diese Frage kann ich Dir leider nicht beantworten.

Wenn Du, wie Du sagst, die "thigh gap" weg bekommen willst, würde ich - ganz banal - mehr essen.

Es gibt ja unter manchen jungen Mädchen/Frauen die Manie, gerade eine solche Lücke zu entwickeln, indem sie sich dort hin abmagern. (was ich schwachsinnig finde)

Will man das Gegenteil erreichen, würde ich anraten, nicht diesem Magerwahn zu verfallen.

Ich weiß ja nicht, wie schlank Du sonst so bist, aber eine "thight gap" ist ja auch eine Sache der Anatomie.

Von daher kann das bei Dir auch zum Teil damit zusammen hängen.

Wenn Du breite Kniebeugen machst, werden die Innenseiten der Oberschenkel mehr beansprucht, aber ein Masseaufbau derart, dass sich die Lücke schließt, würde ich jetzt nicht erwarten.

Gleiches gilt für Adduktorenmaschinen (im Fitnessstudio).

Wird von Frauen ja eher benutzt, um die Beine zu straffen.

 

Im Zweifel fehlt es Dir einfach an Muskeln UND Körperfett !!!

Der Körperfettanteil von Frauen ist normalerweise ja höher als der bei Männern. Und das ist auch gut so.

Du solltest Dich also nicht davor fürchten, das ein oder andere Kilo zuzunehmen.

 

Also: In Deinem Fall moderates Training der Beine + gut(es) Essen.

 

 

Aber Du solltest Dir mit 14 Jahren auch nicht zu viele Gedanken machen, Dein Körper entwickelt sich noch. :-)

 

 

 

 

 

 

 


 

0
@Default

Aber meine beine werden von dem fahrrad fahren aufkeinenfall dünner oder weil ich dann mit dem 6. gang schnell fahre

0

Trainingsplan von Montag bis Donnerstag?

Hallo zusammen. Ich fsnge ab Montag wieder an zu trainieren und brauche Hilfe bei der Erstellubg eines Trainingsplan.

Ich bin 190cm groß, wiege 97kg und bin endomorph. Ich kann Montags bis Donnerstags in Fitnessstudio und Samstags höchstens Joggen.

Mein Ziel ist es abzunehmen und Muskeln aufzubauen. Wobei Abnehmen erst einmal Priorität hat.

Wäre super, wenn mir jemand einen Plan zusammenstellen könnte.

...zur Frage

Ist das möglich Muskeln schnell aufzubauen mit Protein Shakes?

also wenn jemand protein von whey zu sich nimmt könnte man dann schnell muskeln damit aufbauen oder dauert es immer länger bis man muskeln aufbaut?

...zur Frage

Trainieren bis die oberschenkel zittern?

Hey leute...bin ein 14 jähriges mädchen und wollte anfangen meine oberschenkel zu traineren weil ich sie irgendwie zu dünn finde...deswegen wollte ich muskeln aufbauen...so kniebeugen und ausfallschritte mit gewichten und vieles mehr...die muskeln müssen ja immer mehr gereizt werden damit sie wachsen...soll ich dann so viel trainieren bis sie zittern?

...zur Frage

Wie viele kalorien muss ich zu mir nehmen?

Bin ein 14 jähriges mädchen, bin 1,67 m groß, wiege 50 kg und tanze 1 mal in der woche ballett.ich möchte muskeln am oberschenkel aufbauen da ich die zu dünn finde.wie viele kalorien muss ich zu mir nehmen? Ich weiß dass ich einen kalorienüberschuss haben muss aber ich will nicht fett werden da ich recht schnell zunehme. Ich nehme über 1000 kcal zu mir weiß nicht genau wie viel aber aufjedenfall unter 2000.

...zur Frage

Ich würde gerne meine muskeln aufbauen aber nur mit liegestütze also ohne geräte wer kann mir helfen

ich möchte meine muskeln aufbauen aber ohne geräde nur mit liegestütze,situps wer kann mir einen trainingsplan dafür erstellen? bzw wer kann mir helfen

...zur Frage

Kann mir jemand einen ernährungsplan erstellen?

Hey leute...ich wollte muskeln an den oberschenkeln aufbauen und da die ernährung eine SEHR große rolle spielt wollte ich euch um einen ernährungsplan bitten...ich bin ein 14 jähriges mädchen, 167cm groß und wiege 50 kg und tanze jeden donnerstag ballett. Um erfolgreich muskeln aufzubauen muss ich ja über 2000 kalorien zu mir nehmen aber ich weiß nicht was ich essen soll...ich würde dann 3-4 mal in der woche krafttraining betreiben, fahrrad fahren und proteinshakes zu mir nehmen. Paar infos zu mir damit ihr mich versteht: ich habe in den letzten 4 monaten oder so 8 kg abgenommen...wegen meinem bauch also der war echt speckig...jetzt sind 8 kilo runter, mein bauch hat immernoch speck ( was mir aber egal ist) und ich finde meine beine zu dünn vorallem meine oberschenkel...ich weiß dass ich während dem muskelaufbau wieder fett am bauch lagern werde ist mir aber egal..ich will lieber fett anlagern während ich muskeln aufbaue anstatt nur fett anzulagern..weil wenn ich irgendwann nochmal abnehmen will habe ich ja das gleiche problem dass meine beine dann wieder zu dünn werden aber wenn ich muskeln aufbaue werden sie ja dann muskolöser bleiben..mein ziel ist es muskeln an den beinen aufzubauen bis ich zu frieden bin und dann eine eiweiß diät durchzuführen damit ich den fett den ich dann ja bekomme weg bekomme aber meine muskeln dann ja da bleiben.. aber das mit der diät werde ich erst in paar jahren machen und jetzt erst nur muskeln aufbauen. Also wenn das hier einer liest der ahnung hat und mir einen ernährungsplan erstellen könnte wäre ich ihm soooooo dankbar...ehrlich. Und ich will bitte keine kommentare sehen dass ich mir zu viele sorgen mache oder zu viel frage...leute ich will wirklich nur einen ernährungsplan bitte...danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?