Frage von Proxari, 78

Muskelkater nach einer Stunde?

Guten Tag

Ich gehe seit neustem ins CrossFit. Der Muskelkater bleibt mir dabei nicht erspart. Meist habe ich noch 4 Tage danach Muskelkater. Das verblüfft mich jedoch nicht. Was mir hingegen ein wenig sonderlich erscheint, ist, dass ich bereits schon etwa eine Stunde nach dem Training Muskelkater habe. Ich wusste gar nicht, dass das möglich ist. Überschreitet das die Grenze zum "gesunden" Training, d.h. wenn man so schnell Muskelkater bekommt,. ist das dann noch gesund?

Mfg.

Antwort
von Juergen63, 61

Muskelkater tritt normalerweise Zeitversetzt auf. Muskelkater ist nichts anderes als kleine Mikrorisse in der Muskelfaserstruktur. Diese entzünden sich leicht und lagern etwas Wasser ein. Dadurch entsteht dann letztlich der Schmerz der wahr genommen wird. Dieser Prozess dauert jedoch einige Stunden. Daher die Zeitverzögerung bis der Muskelkater von der Schmerzempfindung wahrnembar ist. Denkbar wäre das du nach dem Training einen Überlastungsschmerz wahr nimmst.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten