Muskelkater nach der Beinpresse nur in den Adduktoren?

2 Antworten

Ja richtig. Die Adduktoren unterstützen z.T. die Streckbewegung im knie, aber auch die Flexion im Hüftgelenk. Die Muskeln werden die Belastung nicht gewohnt sein, daher der Muskelkater.

Die Adduktoren wirken bei gewinkelter Hüfte wie Hüftstreckmuskeln. Wenn Du nach der Beinpresse in den Adduktoren Muskelkater spürst, ist das ein Zeichen dafür, dass Deine Adduktoren im Vergleich zu den anderen beteiligten Muskeln zu schwach sind. Das wird sich nach wenigen Wochen regelmäßigen Trainings aber ausgleichen.

3

Dann freue ich mich auf die nächsten Wochen ;-)

0

Wie soll die Belastung auf den Ski sein (Skitechnik)?

Wie ist die Belastung auf den Ski richtig? Wie sieht die optimale Skitechnik aus? Ich war gestern skifahren und habe heute einen Muskelkater in den Waden?!? Ich dachte eher, dass das auf die Oberschenkel gehen sollte... Belaste ich den Ski falsch? Ich bin eigentlich ein geübter Skifahrer, habe aber 5 Jahre auf keinem Ski mehr gestanden und hatte Slalom-Carver?!? Habe ich den Ski falsch belastet? Oder ist der Muskelkater in den Waden normal?

...zur Frage

Beinkrafttraining für Sprint geeignet?

Hallo Leute, ich versuche neben meinem normalen Sprinttraining 2mal in der Woche mich durch Krafttraining meiner Beinmuskulatur im Sprint zu verbessern. Dabei mache ich eine Maximalkraftübung (einbeinige Kniebeuge, 60Kg Zusatzgewicht ), eine Übung zur Steigerung der Explosivkraft (Beidbeinige Hocksprünge, 60Kg Zusatzgewicht), sowie eine weitere Übung (Beinstrecker, Wiederholungsbereich 6-8). Ich führe alle Übungen so sauber und schnell wie möglich aus, immer 4 Sätze, jeden Satz bis zum Muskelversagen. Hilft das Was? Oder könnt ihr mir Tipps geben, was ich falsch mache?

...zur Frage

Welche Art von Curls ist Effektiver :

Hallo,

Für normal führe ich Curls Waagerecht aus (kurzhantel) Habe mal auf Blöd die Hantel Senkrecht gehoben. Mein unterarm musste mehr Arbeiten & der Bizeps war schneller müde, als bei Waagerechten Curls. Welche Methode ist sinnvoller?

Ich mein, senkrechte Curls trainiert Ober+ unteram. Kommt mir auch effektiver vor. Liege ich Falsch? Bitte einmal aufklären :)

...zur Frage

seht euch bitte an was ich bei der beinpresse besser machen könnte:video...

hi,

das ist ein uraltes gerät meines vaters und ist eigentlich nicht für eine beinpresse vorgesehen aber man kann sie trotzdem gut ausführen....

sollte ich einen größeren winkel in den beinen haben?

welche muskeln belaste ich bei meiner ausführung mehr und welche weniger?

was für übungen sollte ich zuzüglich zu dieser übung noch machen um eine ausgeprägte beinmuskulatur zu bekommen?

danke im voraus:D

hier das video:

http://www.youtube.com/watch?v=ffvxLpMtyUE

...zur Frage

Wieso muss man in der Wirbelsäulenstunde die Abduktoren trainieren?

Das hat heute unsere Trainerin gesagt und fleissig drauf los trainiert. Leider hat es bei mir eher Rückenbeschwerden hervorgerufen... War das trotzdem o.k. und ich hab was falsch gemacht? Oder hat es in einer WSG nix zu suchen?

...zur Frage

Kraftverhältnis Beinpresse/Kniebeuge?

Ich war gerade das erste mal im Fitnesstudio (habe davor 7 Monate zuhause trainiert) und ich wollte unbedingt mal die Beinpresse ausprobieren. Normalerweise mache ich immer Kniebeugen (60kg-5 Sätze je 5Whd) Als ich zur 45° Beinpresse ging war ich ziemlich schockiert, da ich eigentlich dachte, dass man bei der Beinpresse viel mehr Gewicht bewegen kann als bei der Kniebeuge. Ich hab dann 90kg auf den Schlitten getan und dann mit Mühe und Not 5 Wiederholungen geschafft. Übrigens war auf dieser Beinpresse ein Aufkleber wo obenstand: Anfangsgewicht/Schlitten: 53kg, muss ich dieses Gewicht noch dazuzählen also habe ich eigentlich 143kg 5 mal geschafft? Als ich dann allerdings zu einer anderen Beinpresse ging, habe ich mit 190kg 5 Wiederholungen geschafft :D (Bei der ist man gesessen und hat sich selber sozusagen weggedrückt.

Also warum gibt es bei den Modellen so starke Abweichungen und muss man bei der 45° Beinpresse das Gewicht vom Schlitten mit ein berechnen?

Sorry für den langen Text und danke für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?