Muskelkater im Bizeps wie kann ich das behandeln das die schmerzen nachlassen???

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es helfen Wasseranwendungen. Einfach mit dem Brauseschlauch den Arm berieseln, erst warm, dann kalt, nicht heiß. Auch Armbäder sind sinnvoll. Waschbecken mit kalten Wasser füllen und den Arm solange wie angenehm eintauchen, anschließend Wasser nur abstreifen. Außerdem hilft gezieltes Atmen. Stelle dir die schmerzende Stelle vor und atme ein, spüre wie sich die Stelle dehnt und beim Ausatmen langsam entspannt. Mehrmals hintereinander ausführen.

Wenn der Muskelkater einmal da ist, dann ist es zu spät! Du musst leider warten, bis der Muskelkater wieder weg geht. Tut dir einfach ein paar tage die Ruhe an und starte dein Training erst langsam wieder. Ich kann dir noch empfehlen, dich ein bisschen zu dehnen, das hilft.

Wärme und Entspannung hilft den Schmerz zu lindern und leichte Bewegung unterstützt den Abbau der Stoffwechselendprodukte, die beim Heilungsprozess der Microtraumen anfallen.

Das nächste mal nicht gleich wieder übertreiben (Wiederholungen und Intensität) und regelmäßiger zu trainieren, hilft Dir dabei einen Muskelkater zu vermeiden. ;o)

Was möchtest Du wissen?