Muskelfaserriss; würd ein Orthopäde ihn genauer anschauen oder ist er nicht für sowas zuständig?

3 Antworten

Hi,

die Vorredner haben Recht, beim Muskelfasserriss kann man nicht viel machen. Ein Orthopäde wird dir sicher auch gute Auskünfte dazu geben können und wahrscheinlich einige Funktionstests machen, um weitere Verletzungen an den benachbarten Gelenken und Bändern zu überprüfen. 

Es kommt natürlich immer darauf an, wie groß der Anteil der gerissenen Fasern ist und an welchem Muskel dies stattgefunden hat. Es gibt folglich auch Faserrisse, die chirurgisch behandelt werden müssen, wenn die Verletzung sehr groß ist. Bei Rissen, die nur einen kleinen Teil betreffen, lässt man es von alleine ausheilen. Vermeide höhere Belastungen, daran Herumdrücken oder ein starkes Dehnen des betroffenen Muskels für eine Zeit lang, bis die Schmerzen verschwunden sind. Wie Juergen63 schreibt, dient Kühlen als Erstmassnahme (verringert Einblutung ins Gewebe und Entzündung), später fördert Wärme die Durchblutung und ist hilfreich.

Bei einem Faserriss kann man nicht allzu viel machen. Nur mit Physio ein bisschen unterstützend helfen. Ansonsten einfach warten und schonen.

Nun, ein Orthopäde ist hauptsächlich auf den Knochenbau, die Gelenke, Wirbelsäule und Bandscheiben spezialisiert. Probleme mit Bändern, Muskeln und Sehnen fliessen mehr in die Chirurgie ein. Du kannst hier aber auch zum herkömmlichen Hausarzt / Internisten gehen. Bei einem Faserriss ist eh Ruhe, Kühlen als Erstmassnahme und Kompression angesagt. Der Faserriss heilt dann letztlich von alleine.  

Ist ein Rückwärtssalto/Backflip aus dem Stand für Frauen schwieriger als für Männer?

Ich komme ursprünglich aus dem Kunstturnen, wo ich einen Rückwärtssalto nur in einer Akro-Kombo turne, also nach dem Flick-Flack. Jetzt will ich mich ein wenig am Tricking versuchen, aber ein Rückwärtssalto aus dem Stand scheint mir unmöglich. Die Jungs, mit denen ich trainiere und die auch weniger turnerische Vorkenntnisse haben, machen den aber mit links. Kann es sein, dass es rein anatomisch schwieriger ist für Frauen? Oder ist das nur eine Kopfblockade? Habe sowas auch selten in Videos etc. gesehen.. Danke euch und liebe Grüße, aennie

...zur Frage

Fuss und Knie knicken beim laufen nach innen,hilfe!

Seit ein paar Tagen knicke ich beim Laufen mit meinem Fuss nach innen was auch am Anfang ein Bisschen weh getan hat aber jetzt garnicht mehr...Seit Gestern knickt nun auch das Knie nach innen (also Fuss und Knie gleichzeitig)...Ich habe auch leichte O-Beine...Haengt das miteinander zusammen und sollte ich damit sofort zum Arzt/Orthopaede gehen?

...zur Frage

Wie kann man das Verhältnis der Rücken- zur Bauchmuskulatur messen

Ich würde gerne eimal die Muskelproportionen zwischen meiner Bauch- und Rückenmuskulatur testen lassen. Mir wurde mal gesagt, dass bei Männern die Rückenmuskulatur ca. 30 % stärker sein sollte als die Bauchmuskulatur. Das hat mich doch sehr verwundert.Ist euch denn eine Möglichkeit bekannt das austesten zu lassen? Kann das jeder Orthopäde oder Physiotherapeut machen? Da braucht man doch bestimmt bestimmte Geräte für.

...zur Frage

Mittelfinger überdehnt- was könnte es sein?

Hallo zusammen,

mir ist gestern was blödes passiert. Ich bin in die Liegestütz-Position gegangen. Als ich beim runtergehen erst mein Gewicht auf meinen Fingern hatte bevor ich es auf die komplette Handfläche verlagern wollte sind meine Finger komplett "weggeknackst". Es gab ein ganz komisches Geräusch und tat im ersten Moment höllisch weh. Nach dem kühlen ist es besser geworden - wird jedoch seit gestern Abend immer schlimmer. Immer wenn ich meinen Mittel- und Ringfinger strecken will sticht es an der Seite vom Finger bis ganz nach oben rein. Schwellung ist bisschen vorhanden blau ist es nicht. Da ich am Sonntag in den Urlaub fahre will ich es morgen zur Sicherheit von einem Arzt abklären lassen. Zu welchen soll ich da am besten gehen? Orthopäde? Und hatte jemand von euch schon mal sowas ähnliches ? Vielen Dank. Liebe Grüße

...zur Frage

Wer kennt sich mit Osgood Schmatzer Knie aus?

Hallo zusammen

Mein Sohn ist 9 Jahre alt.Er spielt seid seinem 4 Lebensjahr Fußball. Vor 2 Wochen wurde bei ihm Osgood Schlatter im Knie festgestellt.

Der Orthopäde sagt kein Sport mehr, ein anderer sagt Sport aufjedenfall weiter machen. Für meinem Sohn ist eine Sportpause sehr hart und er ist so unausgeglichen .Ich habe natürlich Angst das es durch den Sport schlimmer wird oder auch spätere Schäden enstehen.

Was sind eure Erfahrungen?

Bin bisschen überfordert😏


...zur Frage

Fitness Studio mit 14 ?

Also ja ich bin 14 und möchte etwas für mein Körper tun (bin ein Mädchen ^^ ) . Also ich will nicht Gewichte heben und sowas.. Ich will auf den Crosstrainer oder sonstiges. Was haltet ihr davon ? Gut oder Schlecht? Lassen sie mich ins Fitness Studion ?

Liebe Grüße und danke im Vorraus ;-) !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?