Muskelaufbau&Ausdauer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, du baust keine Muskulatur durch das Ausdauertraining ab. Da müßtst du dich schon in Marathon oder Ultradistanzen bewegen bevor die Muskulatur leiden könnte. Generell ist eine Kombination aus Kraft und Ausdauer zu empfehlen, da neben der Muskulatur dann auch das Herz-Kreislaufsystem trainiert wird. Wenn du dich ausgewogen und Eiweißreich ernährst dann verlierst du auch keine vorhandene Muskelmasse. Wichtig ist aber das Gesamtkörperbild im Auge zu behalten. Wenn du ein sehr schlanker Mensch mit einer geringen Muskelmasse bist, dann siehst du schnell unterernährt aus wenn du deinen KFA noch weiter absenkst. Das soll es dann ja auch nicht sein. Und als Frau hast du es Hormonell bedingt perse schon mal etwas schwerer Muskelmasse aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei genügender Ernährung wirst du keine Muskelmasse abbauen, außer du hast den Trainingsstand von Arnold Schwarzenegger. Lediglich solltest du nicht in derselben Trainingseinheit Ausdauer- und Muskelaufbautraining machen, denn dann trainierst du (beim Radfahren/ Laufen deine Beine oder beim Schwimmen den ganzen Körper) in Kraftausdauerweise und in Maximalkraftweise und durch diese konträren Reize verliert das Training an Effektivität. Aber wenn jemand durch Ausdauertraining an Muskeln abnimmt, ist das ein alarmierendes Zeichen. Profi-Langstreckenläufer verbrennen aber in der Regel bewusst Muskelmasse, um leichter zu sein und damit effektiver zu laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das Ausdauertraining baust du prinzipiell keine Muskeln ab. ABER: Dein Körper braucht auch Ruhephasen, denn sonst baut er zumindest nicht weiter auf.

Nach einer längeren Pause werden die Muskeln allerdings abgebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?