Muskelaufbau oder weiter Fett reduzieren?

3 Antworten

Ich würde nun langsam die Kalorien steigern und in Richtung Muskelaufbau gehen.

75kg auf 185cm ist nicht gerade viel... Da wird weiter Diäten nicht mehr so viel bringen außer das man irgendwann einfach nur noch extrem Dünn aussieht.

Wie wurde dein Körperfettanteil gemessen?

1

Hallo, danke für deine Antwort! Mein KFA wurde mithilfe eines Gerätes im Fitnessstudio gemessen. Leider weiß ich nicht mehr wie dieses Gerät heißt ^^. Es berechnet außerdem noch den BMI Wert, Muskelmassen in Prozent, fettmasse und Knochenmasse bzw sonstiges und dann noch Wassergehalt. Und ja ich werde die Kalorien etwas erhöhen, da ich seit ca 2 Monaten nicht mehr richtig abnehme...sind bis jetzt vllt 100g oder so. Aufjedenfall danke für deine Antwort! :)

0
9
@ML444

Vielleicht kennst du jemanden der mit einen Fett Kaliber dich mal messen kann. Oder du kannst es auch selber machen, wobei jemand anderes besser wäre.

Weil so elektronische Wagen, messen oft nicht so gut und man hat da oft mehr KFA als eigentlich wirklich auf dem Körper.

Hier gibt es ein Bild, vielleicht kannst du dich so etwas selbst einschätzen wie weit du bist. Und einige weitere Infos.

https://powerliftingcheck.de/ernaehrung/optimaler-koerperfettanteil-als-athlet/

0

Was möchtest DU denn - noch schlanker aussehen oder massiger?

Ich würde beides verbinden...

Auf Muskelaufbau trainieren und gleichzeitig Fett abbauen - lässt sich ideal kombinieren, indem man entsprechend Krafttraining macht und das Kaloriendefizit gering hält...

Eiweissreich musste natürlich essen, aber diese Unmengen an Proteinen brauchst nachweislich nicht....

Wenn du "3-4 mal in der Woche trainierst" dann bauen sich keine Muskeln ab. Vor allem, wenn deine "1500-1900 Kcal pro Tag" aus gesunder, ausgewogener und eiweissreicher Kost bestehen. Dann wirst du trotz Diät Muskeln auf- und nicht abbauen. Voraussetzung ist wie gesagt richtiges Training und richtiger Inhalt der Ernährung. Und damit beantwortet sich deine Frage von selbst.

Der angedachte Kalorienüberschuss wird in erster Linie für ein Aufblühen aller deiner vorhandenen Fettzellen sorgen. Ich glaube nicht, dass das so gedacht ist.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Fußball + Fitness?

Hey Leute ich bin 16 , spiele Fußball und mache nebenbei Krafttraining. (1,79 m - 73. KG) Meine Priorität liegt beim Fußball. Ich möchte einen guten durch trainierten Körper haben, ( gut Muskeln und wenig Fett) Ich hab schon sehr gut Masse aufgebaut , doch diese hindert mich beim Fußball. Das heißt, ich bin nicht mehr so schnell , beweglich etc. Daher möchte ich jetzt Fett verlieren und danach erneut Muskeln aufbauen. Ist das eine gute Idee? Wie baue ich Fett ab? - Nur wenig Fett essen, viel trinken und trainieren? Verliere ich auch an Muskeln, wenn ich an Fett verliere? Kann man auch Muskeln ohne Fett aufbauen?

...zur Frage

sixpack in 4 Wochen diät :D

Hallo, bin 17 (in 29t 18) und männlich

Ich habe mich motivieren lassen ab Montag eine 28t Sixpack Diät zu machen. Ich trainiere seit Januar 4-5 mal die Woche. Habe schon etwas fortschritte gemacht. Ich bin 1.89cm groß und wiege so + - 75kg, habe noch etwas fett an hüfte und Bauch. Schätze mal 14-15% Körperfett.

Was nun aber meine Frage ist, auf was muss ich achten?

Ich trainiere 2mal Oberkörper und 2 mal Unterkörper in der Woche. Die frage wie oft sollte man Bauch trainieren in der Woche für so ein Ziel? wv Übungen wv Sätze?

Wie geht die Ernährung? Habe gedacht

-Morgen: Eiweißshake mit Bananen Proteine und Haferflocken

-Vormittag: 1l Wasser

-Mittag: Salat mit Pute

-Nachmittag: 1l Wasser und Obst

-Abend: Salat und Pute

Hab Ihr noch Sachen die low Carb sind und gut für so eine Diät sind?

Und die letze frage, ist es möglich bei mir zumindest das Fett weg zu bekommen und Ansätze für einen Sixpack?

...zur Frage

"Sixpack" wie am bauch fett verlieren?

Hallo, ich habe beim bauch 16% fett und muss auf 10% runter, wie funktioniert das?

Wie kann man beim bauch fett abnehmen? Muss man dadurch ausdauer training machen oder krafttraining wie chrunches?

Nimmt man beim muskelaufbau fett an den muskeln ab bzw. an den stellen wie bei meinem fall bauch?

mfg

...zur Frage

Erst definieren , dann aufbauen?

Hey Leute ich bin 16 , spiele Fußball und mache nebenbei Krafttraining. (1,79 m - 73. KG)

Meine Priorität liegt beim Fußball. Ich möchte einen guten durch trainierten Körper haben, ( gut Muskeln und wenig Fett)

Ich hab schon sehr gut Masse aufgebaut , doch diese hindert mich beim Fußball. Das heißt, ich bin nicht mehr so schnell , beweglich etc.

Daher möchte ich jetzt Fett verlieren und danach erneut Muskeln aufbauen.

  • Ist das eine gute Idee?

Wie baue ich Fett ab? - Nur wenig Fett essen, viel trinken und trainieren?

  • Verliere ich auch an Muskeln, wenn ich an Fett verliere?

  • Kann man auch Muskeln ohne Fett aufbauen?

...zur Frage

HILFE! Bin neu im Fitness-Bereich und hab keine Ahnung wie ich mich Ernähren soll!

Hallo, Ich geh seit einem Monat 3mal die Woche ins Fitnessstudio und bin 16 Jahre alt. Ich mache noch Ganzkörpertraining aber weis nicht wirklich wie ich mich ernähren soll. Ich bin 182cm und wiege 70kg und bin bisssschen stärker gebaut. Meine Frage : Wie soll ich mich Ernähren (Wie oft soll ich wie viel essen ,Was soll ich vermeiden und was nicht, ...) wenn ich viel Muskeln aufbauen will und bisschen Fett verlieren will. Danke :)

...zur Frage

Kreatin ob Fett macht oder nicht?

Zu mir:

16 Jahre alt [ 25.08.1993 1,82 m groß 100 kg.

Fragen:

Welche ist besser Kreatin oder Krealkalyn Pro?

1: Kreatin ist das gut oder schlecht? 2: Wie alt muss man sein, kreatin zu nehmen? 3: Macht Kreatin fett und dick?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?