Muskelaufbau fürs Klettern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klimmzüge sind immer gut, für spezielles Fingerkrafttraining gibt es Fingerboards für zu Hause. Das lohnt sich aber nur, wenn Du schon eine Weile dabei bist. Wie lange kletterst Du denn schon, in welchem Grad, und wie lange sind Deine Zwangspausen? Der ultimative Tip ist natürlich, die Pausendauer zu reduzieren - such Dir mehr Kletterpartner!! ;-)

Hinweise findest Du hier: http://klettertraining.de/kondition/einsteiger.html

Das mit der Ganzkörperkraft klappt nur, wenn du sie auch einsetzen kannst, also wenn du die richtige Technik hast. Ansonsten helfen Klimmzüge in allen Varianten. Wenn du genügend Trainingsalter besitzt, kannst du die Übungen auch am Trainingsboard machen, da besteht aber die Gefahr, dass du dich an den Fingern verletzt. Du kannst Blockieren in verschiedenen Winkeln (geht auch einarmig), oder ein gemischtes Training machen, ABC-Training. Klimmzüge und Blockieren im Wechsel. Du blockierst dabei auf drei Stufen (A-B-C).

Was möchtest Du wissen?